ImgPopUpFct('','Exposé.png')

Beschreibung

Mit Panther eingeführte Variante zum verbesserten Überblick über die offenen Fenster. Per Tastenkombination oder Mausschubs in eine der vier Ecken können folgende Aktionen ausgeführt werden:

  • Darstellung des Desktops (die Fenster fliegen zu den Seiten weg)
  • Darstellung der Fenster des aktuellen Programms (andere Fenster werden weggedimmt, die Fenster des aktuellen Programms werden gezoomt und nebeneinander angezeigt)
  • Darstellung aller Fenster

Wichtig ist hierbei, dass die Fenster (nicht der Fensterinhalt!) sowohl gezoomt werden (wie im Dock) als auch nach wie vor aktualisiert werden. Das Programm kriegt von dem Zoomvorgang nichts mit, sondern läuft ungestört weiter und aktualisiert seine Ausgabe auch weiterhin. Man kann also zwei Filme abspielen und drei Webseiten laden, per Exposé alle Fenster anzeigen und das System zoomt die Fenster so, dass sie alle auf den Bildschirm passen und zeigt weiterhin aktualisiert den Fensterinhalt an, so dass der Film weiter läuft und die Webseiten sich Stück für Stück aufbauen.

Tipps und Tricks

  • Befindet man sich in der Ansicht der Fenster des aktuellen Programms, so kann man mit TAB zwischen den einzelnen Programmen umschalten.
  • Die einzelnen Fenster lassen sich auch mit den Pfeiltasten und Enter auswählen.
  • Drag and Drop zwischen den gezoomten Fenstern funktioniert. Man kann also erst mit Exposé zum Desktop wechseln und eine Datei aufnehmen, dann alle Fenster reinzoomen und die Datei, die noch immer am Mauszeiger klebt, auf eines der Fenster, z.B. eine offene Mail, ziehen. Daraufhin wird dieses Fenster aktiviert und in den Vordergrund geholt. Man kann dann die Datei in die Mail fallen lassen.

Verweise

Exposé-Seite bei apple.com

Kategorien
Apple, Leopard, MacOSX, Systemprogramme

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 26.11.2008 09:20 Uhr (1 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb