Beschreibung

Frontier und RadioUserland sind leistungsfähige Script-Sprachen (UserTalk) und Web-Tools. Sie stellen einen vollwertigen Ersatz für AppleScript dar.

Radio Userland (formerly known as Pike beta) scheint der legitime Nachfolger von Frontier 5.0.1 zu sein. Im Gegensatz zu seinem Namen ist das Programm nicht nur zum Musikhören geeignet, der vollständige Sprachumfang von UserTalk (der Version 6.2) ist implementiert, inkl. der TCP/IP- und der XML-Verben. Gegenüber der kommerziellen Version scheinen nur der Main-Responder und die Möglichkeit, Gast-Datenbanken zu verwalten zu fehlen. Damit ist das Programm ideal für den Privatanwender, der seinen Mac scripten will und einen kleinen Webserver betreibt, der ein Content-Management-Tool für seine Website benötigt oder der einfach das Programmieren mit Usertalk lernen will. Und wegen der vollen Thread-Fähigkeit ist kann auch Radio Userland als CGI-Framework auf dem Mac genutzt werden. Ach ja, Musikhören kann man damit auch noch.

Literatur

  • Matt Neuburg: Frontier. The Definitive Guide, Cambridge, MA (O'Reilly) 1998. Behandelt die ebenfalls freie Version 4.2.3. Ist zum Lernen der Frontier-Sprache UserTalk gut geeignet, bei den Seiten über Web-Site-Management muß man aber leider auf die ziemlich verwirrende Originaldokumentation von Userland zurückgreifen. Trotz allem: Für Frontier-Fans ein absolutes Muß - vor allem, da Matt Neuburg auch noch recht witzig schreibt .

Verweise

Kategorie
Softwareentwicklung

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 25.02.2006 09:56 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2019 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb