Beschreibung

Eine kleine, portable USB Audio In/Out Lösung (Stereo) mit Klinkenbuchsen, die vollständig über USB mit Strom versorgt wird. Der Line Out Ausgang eignet sich auch zum Anschluß eines Kopfhörers. Der Line In Eingang kann zwischen Line Level und Mic Level umgeschaltet werden. Zum Anschluß eignen sich die alle Mikrofone, die auch für handelsübliche PC Soundkarten tauglich sind.

  • Ein Adapter 2xChinch auf Klinke wird mitgeliefert.
  • Das runde, weiße Gehäuse passt gut zum Mac Mini Design.
  • Das iMic läuft nach Anschluß sofort ohne Treiber.
  • Die Tonqualität ist auf maximal 48 kHz Stereo 16 Bit beschränkt und soll laut Herstellerangaben die Qualität der meisten On-Board-Soundkarten übertreffen.
  • Der Handelspreis liegt bei unter 50 Euro.
  • Eine Software zur RIAA Kennlinienentzerrung (Plattenspieler) liegt bei.

Fazit: eine befriedigende, nicht professionelle Audio-Lösung, die durchaus für kleinere Überspielprojekte und die Arbeit mit GarageBand, Podcasting, iMovie, Final Cut Pro, Reason u.a. taugt.

Hyperlinks

, Ab Mac OS Sierra wird Siri durch den Betrieb iMic Griffin blockiert !!!

Kategorien
Audio, Hardware

Zuletzt geändert am 28.12.2016 13:36 Uhr von kpc (1 Besuche)

© 2004 – 2022 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb