Integrated Development Enviroment

IDE ist das Kürzel für Integrated Development Enviroment und bedeutet soviel wie integrierte Entwicklungsumgebung. Der Begriff kommt aus der Softwareentwicklung und beschreibt ein System zur Erstellung von Programmen mit Hilfe einer Programmiersprache. Eine IDE beherbergt u.a. einen Compiler, einen Debugger, einen Profiler und einen Texteditor mit Syntaxhighlightning. Bekanntestes Beispiel ist hier sicherlich Xcode von Apple.

Verweise

Kategorie
Programmierung

Zuletzt geändert am 02.06.2009 16:15 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2021 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb