Beschreibung

Der Swap ist ein auf Unix-Systemen anzutreffender Zwischenspeicher auf der Festplatte. Auf Win32-basierten Systemen wäre das Equivalent die Auslagerungsdatei. Falls der Hauptspeicher eines Computers nicht ausreicht, um alle Daten eines Programms im schnellen Hauptspeicher unterzubringen, werden die weiteren Daten in die Swap-Datei ausgelagert. Dadurch ist es dem Betriebssystem möglich Anwendungen mit einem großen Speicherbedarf trotzdem betriebsfähig zu halten. Da sich die Swap-Datei jedoch auf der Festplatte und nicht im deutlich schnelleren Hauptspeicher befindet, ist die Kehrseite dieses Systems eine deutliche Verlangsamung der Anwendung, sobald auf Swap-Daten zugegriffen werden muss.

Kategorie
Betriebssystem

Zuletzt geändert am 16.03.2006 14:56 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2022 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb