Der Lexmark P6250 ist ein All-In-One-Gerät (ohne Fax), auf das man im Elektronikgeschäft seiner Wahl schnell mal hereinfallen kann. Auf der Packung prangt ein altes MacOS Logo (das mit dem Gesicht) und ganz klein steht da etwas von ab MacOSX 10.1.5. In der Tat war nicht ein Treiber für MacOS9 aufzutreiben und so versagte in diesem kleinen Test der Drucker gleich beim Start. Keine Unterstützung für MacOS9. Ebenfalls versagte die Lexmark-Produktseite unter alten MacOS9-Browsern.

[Bitte fortsetzen...]

Links

Kategorien

Drucker, Hardware



Zur Diskussion dieser SeiteZuletzt geändert am 19.10.2005 22:05 Uhr von Walljet
 Besuche: (:pagecount:)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb