<div id="tutorialrahmen"> Was wird gemacht?: ...
Zielgruppe: ...
Dauer: ca. xx Minuten </div>

1.  Was ist Apache2

Apache2 ist ein freier WebServer.

blg('bildrechts',' ImgPopUpFct('','InstallPaket.png')')

2.  Apache2 installieren

Lade Dir Apache2 über VersionTracker herunter: http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/18038

3.  Beschreibung

Du erhälst ein Installpaket, welches sich schick über die graphische Oberfläche aufrufen lässt.
Dieses Paket installiert alle notwendigen Datein nach /Library/Apache2/. Die Webseiten muessen nach /Library/Apache2/htdocs/ gelegt werden.

 Bevor Du Apache2 starten kannst, musst Du den OSX integrierten Webserver runterfahren.
  • Öffne Systemeinstellungen
  • Wähle Sharing
  • und entferne das Häckchen bei Personal Web Sharing

blg('bildmitte',' ImgPopUpFct('','SharingWebServer1.jpg')')

Das Installpaket beinhaltet auch die Datei "Apache2.prefPane"

Ziehe diese Datei nach "Library/PreferencePanes/", und du kannst Apache2 über die Systemeinstellungen bedienen. (liegt unter Sonstige) (mehr Infos zu den PreferencePanes)
blg('bildmitte',' ImgPopUpFct('','SystemSonstige.jpg')')

4.  Apache über Terminal starten/stoppen

Als root kannst Du eingeben:

  • apachectl start (<- zum Starten)
  • apachectl stop (<- zum Stoppen)
  • apachectl restart (<- zum Neustarten)

(apachectl liegt zB im Ordner: /Library/Apache2/bin/)

5.  Kategorien

Tutorials, MacGyver


FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 11.09.2012 15:44 Uhr (2 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb