(weitergeleitet von Main.MailsAbholenMitFetchmail)

<div id="tutorialrahmen"> Was wird gemacht?: Einrichtung von fetchmail
Zielgruppe: Fortgeschrittene Benutzer
Dauer: ca. 15 Minuten </div>

Inhalt (hide)

  1.   1.  Beschreibung
  2.   2.  Vorraussetzungen
    1.   2.1  .fetchmailrc
  3.   3.  Literatur
  4.   4.  Verweise

1.  Beschreibung

fetchmail ruft Mails ab...

fetchmail ist eine, in Mac OS X bereits integrierte Software zum Abholen von E-Mails bei seinem jeweiligen Provider. Das Programm fetchmail wird nach dem Einrichten unter root-Rechten laufen. Es verwendet eine Konfigurationsdatei (genauer gesagt eine Startdatei, die sagt, was zu tun ist, wenn ein Benutzer das Programm ohne weitere Angaben aufruft), die immer im Privatordner des Benutzers liegt, der das Programm startet

2.  Vorraussetzungen

Folgendes muss vorher getan werden:

  • Du musst postfix bei Dir einrichten

2.1  .fetchmailrc

Befehl:

 fetchmail -f /etc/.fetchmailrc

Die Datei .fetchmailrc, die normalerweise im Verzeichnis /etc zu finden ist, ist die Basisdatei von fetchmail (default run control file).
Hier können wir die ganzen Quellen angeben, die fetchmail verwenden soll. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Du hast nur einen User, für den Du Mails abrufen willst, oder
  2. Du möchtest für mehrere User (multidrop) Mails abrufen.

Folgend findest Du jeweils ein Beispielscript:

Beispielscript (Single-User)

 set postmaster produnis@ab     # lokale E-Mail-Adresse, an die Infos versendet werden.
 set daemon 600             # alle 600 Sekunden werden Mails abgerufen

 poll "pop.zilium.de"     # Dies ist der MailServer
 protocol pop3    # pop3/imap4
 no dns  
 user "USERNAME_beim_Provider"   # Dein Username bei Deinem Mailserver (yahoo,gmx,msn,t-online)
 with pass "PASSWORD"   # Dein Passwort auf dem Mailserver
 to USERNAME  here  # Dein Username auf Deinem lokalen Rechner
 smtpaddress localhost # Dein lokales Mailsystem... d.h.: localhost
 ssl  # Verschlüsselung aktivieren

Beispielscript (multidrop)

 set postmaster produnis@ab     # lokale E-Mail Adresse, an die Infos versendet werden.
 set daemon 600             # alle 600 Sekunden werden Mails abgerufen

 poll "pop.zilium.de"     # Dies ist der Mailserver
 protocol pop3    # pop3/imap4 

 envelope "Delivered-To:"  # diese Zeile muss genau so rein
 qvirtual "USERNAME_beim_Provider+"    # Dein Username bei Deinem Mailserver MIT DEM "+" als Abschluss
 localdomains schweiz.produnis.de schweiz.internnetz.de apfelmus.internnetz.de   # unter diesen Adressen empfängt der multidrop die Mails
 no dns  # REINSCHREIBEN (weiß wer wofür das genau ist ?!)
 user "USERNAME_beim_Provider"   # Dein Username bei Deinem Mailserver (yahoo,gmx,msn,t-online)
 with pass "PASSWORD"     # Dein Passwort auf dem Mailserver
 to USERNAME  here     # Dein Username auf deinem lokalen Rechner
 smtpaddress localhost # Dein lokales Mailsystem... d.h.: localhost
 ssl  # Verschlüsselung aktivieren

Siehe auch:

3.  Literatur

4.  Verweise

Kategorie
E-Mail, Tutorials

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 18.08.2007 14:13 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb