Beschreibung

Human Interface Guidelines (HIG, engl. für "Richtlinie für Benutzerschnittstellen") definieren die Schnittstelle zwischen Mensch und Computer. Dabei werden oftmals die Prinzipien der Software-Ergonomie berücksichtigt. Solche Richtlinien sind neben Apple auch von IBM (CUA), GNOME, KDE und Java (Swing) bekannt.

In den Human Interface Guidelines stehen die Richtlinien für Programmierer wie Benutzeroberflächen und Funktionen in Software zu entwickeln sind. So darf z.B. ein Fenster im "brushed metal" (gebürsteter Alustyle) nicht für jede beliebige Applikation verwendet werden, sondern nur für Applikationen die etwas mit mobilen Medien wie z.B. Musikplayer zu tun haben.

Verweise

Kategorie
Apple, Softwareentwicklung

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 13.11.2005 10:33 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb