Beschreibung

Das Sony GPS CS 1, in der aktuellen Version als GPS-CS1KA bezeichnet, ist ein Gerät zum Geotagging von Fotos. Dieses führt man zusammen mit seiner Digitalfotokamera mit, die nicht zwangsläufig ein Sony-Modell sein muss. Das Gerät wird nicht mit einer Kamera verbunden, sondern sammelt parallel zum Fotografieren GPS-Daten, die anschliessend mit einer Software zusammen geführt werden.

Funktionsweise

Das kompakte Gerät wird mit einer Batterie betrieben, an die Fototasche oder die Kamera gehängt und eingeschaltet. Nun wird eine Log-Datei erstellt und Kontakt zu den GPS-Satelliten aufgenommen. In der Logdatei stehen die Geodaten und die Uhrzeit, sprich die Bewegungsdaten des Fotografen. Dies funktioniert so genau wie die Satelliten funktionieren. Der Trick ist die korrekte Uhrzeit in der Kamera und das anschliessende "Mischen" der GPS-Daten bzw. die Ergänzung der EXIF-Daten der Bilder.

Mac-Kompatibilität

Mit Hilfe der umfangreichen Software PhotoGPSEditor wird das Gerät voll Mac kompatibel. Diese wird von einem Dritthersteller zur Verfügung gestellt und von Sony nicht erwähnt und ist im Netz relativ schwer zu finden.

Laut Amazon-Kundenrezension: Bis einschließlich OS X 10.4.10 lief alles hervorragend. Nun unter Leopard ist schluss. Das Gerät lässt sich nicht einmal über eine virtuelle Maschine (Parallels/Windows) auslesen.

Lieferumfang

  • Sony CS 1 GPS Logger Gerät
  • Karabinerhaken aus Plastik
  • USB Kabel
  • Handbuch in DE, IT, NL, GB und FR
  • CD mit PC-Software

Verweise

Kategorie
Fotografie, Geotagging, GPS, Hardware

Zuletzt geändert am 01.03.2009 18:16 Uhr (1 Besuche)

© 2004 – 2022 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb