Beschreibung

Dieses Tutorial zeigt, wie man den Standard-Port des SSH Daemons auf einen anderen ändert.

Damit ich beispielsweise von der Arbeit aus auf meinen Mac OS X Rechner zu Hause komme, muss der SSH Daemon bei mir auf dem Port 443 laufen, wo normalerweise der https-Dienst läuft. Die Änderung ist ziemlich einfach.

Vorgehensweise

  • Terminal.app starten (Dienstprogramm)
  • In /etc/services beim Port 443 den Eintrag von https auf sshd ändern
    • sshd 443/udp # http protocol over TLS/SSL
      sshd 443/tcp # http protocol over TLS/SSL
  • In der Datei
    • /System/Library/LaunchDaemons/ssh.plist unterhalb von SockServiceName den String-Eintrag auf sshd ändern.
    • ...
      <key>SockServiceName</key>
      <string>sshd</string>
      ...
  • Über die Systemsteuerung SSH neu starten und mittels netstat kontrollieren. Dies sollte dann in etwa wie folgt aussehen:
    • powerbook:~ root# netstat -a | grep -i listen
      tcp4 0 0 *.sshd *.* LISTEN
      tcp6 0 0 *.443 *.* LISTEN
      ...

Hinweis

Die Änderungen, welche man via Terminal.app macht, müssen natürlich als root User gemacht werden.

Testen kannst du es im Terminal mit

ssh -p 443 user@localhost

Diese Änderungen sind jedoch nur notwendig, wenn man den SSH Dienst über die Systemeinstellungen starten will. Ansonsten muss man den Port im /etc/sshd_config anpassen.

Kategorien
Betriebssystem, Internet, Sicherheit, Systemeinstellungen, Tutorials

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 18.08.2006 20:36 Uhr von MacMarc (1 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb