Beschreibung

TrueType ist ein Schriftdarstellungsstandard oder auch als Schrift-Technologie zu bezeichnen. TrueType Schriften sind Bildschirm- und Druckschriften in einer Datei.

TrueType-Schriften gehören zu den Outline-Schriften. Sie werden im Gegensatz zu Bitmap-Schriften nicht aus einzelnen Pixeln aufgebaut, sondern nach dem Prinzip einer Vektorgrafik aus Konturen. Speziell handelt es sich hier um Bézierkurven der 2. Ordnung. Die konkurrierende ältere Postscript-Schrifttechnik von Adobe verwendet Bézierkurven der 3. Ordnung.

Der Vorteil der Vektordarstellung ist die verlustfreie Skalierbarkeit, d.h. die Größe der Schrift ist beliebig veränderbar. Erst bei der Ausgabe auf die unterschiedlichsten Geräte, meist Bildschirm und Drucker, werden die Konturen mit Pixeln gefüllt.

Dateiformat

Die Dateierweiterung für TrueType ist .ttf.

Probleme

Die Verwendung von TrueType-Schriften und PostScript-Schriften gleichzeitig kann unter gewissen Konstelationen zu Problemen (z.B. bei der Belichtung von Drucksachen) fuehren.

Historisches

TrueType wurde im Jahre 1991 von Apple vorgestellt und bedeutet „echte Schrift“ bzw. „echter Buchstabe“.

Lizenz

TrueType® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Apple.

Verweise

Kategorien
Apple, Typografie

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 02.09.2013 16:51 Uhr (1 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb