Applelink startete im Mai 1988 mit Quantum Computer Services als Konsumerversion des Applelink-Netzwerkes. Erstmalig entstand Applelink im Jahre 1985 als interne Kommunikationsplattform zwischen den einzelnen Unternehmensstandorten. Außerdem konnten zertifizierte Apple-Entwickler auf den Dienst zugreifen. Der neue Konsumer-Dienst hieß AppleLink-Personal Edition (ALPE), im Gegensatz zur AppleLink-Industrial Edition. Der Dienst wurde als Support-Plattform für die Kunden gestartet.

Bedient wurde Applelink über ein Standard-Terminalprogramm, einen Apple II und ein Modem. Damals gab es noch keine grafischen Benutzeroberflächen und die Bedienung erinnerte an das heutige Terminal.

Applelink wurde später durch eWorld abgelöst.

Kategorien
Apple, Internet

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 02.11.2005 08:06 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2019 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb