Beschreibung

Dream Pinball 3D vom Mac-Publisher Runesoft sollte 2007 erscheinen, wurde letztendlich auf den 14. Juli 2008 terminiert und am 2. Juli 2008 ausgeliefert. Das Spiel bringt sechs verschiedene Tischlayouts mit. Diese können auf der unten angegebenen Seite begutachtet werden. Das Spiel wird auch für den PC, die Wii, Nintendo DS und die Xbox 360 von einer deutschen Firma names ZUXXEZ hergestellt.

Installation

Auf der hybriden (Mac/PC) CD-ROM liegt das Spiel in drei Sprachversionen (deutsch/englisch/französisch) vor. Der entsprechende Ordner wird einfach auf den Programm-Ordner des Macs kopiert. Danach muss eine Seriennummer eingegeben werden und dann wird die Installation über das Internet freigeschaltet.

Technik

Der Flipper funktioniert wie eine große 3D-Simulation, mit Kamerafahrten und vielen (teils Grafikkarten abhängigen) Einstellungsmöglichkeiten. So können die Bewegungsunschärfe des Balls ebenso bestimmt werden wie Spiegelungen des Glases auf dem Tisch als auch umfangreiche Grafik- und Auflösungsoptionen. Diese Technik bringt einige Nachteile, die durch die Performance des Computers begründet sind, mit. Je nach Einstellungen wirkt der Flipper auf einem MacBook Air ruckelig und kaum spielbar. Im Gegensatz zu LittleWing-Flippern sieht man nie den ganzen Tisch, sondern wird über ein riesiges Tischdesign mit Kamerafahrten auf die Kugel geführt. Mit einem schnellen Rechner und guter Grafikkarte dürfte das unter Umständen viel Spaß machen.

Verweise

Kategorie
Spiele, Flipper

Zuletzt geändert am 03.07.2008 14:21 Uhr von Walljet (2 Besuche)

© 2004 – 2021 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb