Beschreibung

Dylan (Dynamic Language) ist eine Programmiersprache, die Anfang der 90er Jahre durch Apple initiiert und spezifiziert wurde.

Ziel war es:

  • die besten Aspekte von Lisp und Smalltalk zu kombinieren
  • den Benutzern statischer Programmiersprachen eine attraktive dynamische Alternative zu bieten
  • auf kleinen Maschinen nutzbar zu sein
  • hohe Dynamik während des Rapid-Prototyping und bei der Entwicklung zu bieten
  • Werkzeuge anzubieten, die kommerzielle Performance in Produktionscode bieten.

Verweise

Kategorie
Softwareentwicklung

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 14.05.2006 09:20 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2019 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb