Beschreibung

Das schwedische Möbelhaus und Apple haben auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun. Schau man jedoch genau hin, wird man feststellen das die beiden Unternehmen ab und an eine Partnerschaft eingehen. Es begann wohl mit der ersten Serie der bunten iMacs, die auf einmal als leere Gehäuse in sämtlichen IKEA-Filialen herumstanden. Als Möbelhausdummis sozusagen. Nach einiger Zeit war Schluß und die Macs verschwanden wieder, kehrten jedoch im August 2006 zumindest im Katalog zurück. Dort steht z.B. auf Seite 259 ein iMac mit offenem iCal und evtl. taucht auch in den Filialen wieder einmal ein Mac auf.

Im Internetauftritt von IKEA sind die GUSTAVs, JOHANs und wie sie noch alle heissen noch Macfrei.

Verweise

Kategorie
Apple, Historisches

Zuletzt geändert am 29.08.2006 19:56 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2022 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb