ImgPopUpFct('','Itrip01.jpg')ImgPopUpFct('','iTrip_LCD.jpg')ImgPopUpFct('','iTrip_LCD_Dock.jpg')
Original iTripiTrip mit LCDiTrip mit LCD und Dock-Connector

Inhalt (hide)

  1.   1.  Beschreibung
  2.   2.  Bedienung
    1.   2.1  Frequenz ändern
  3.   3.  Freie Frequenzen nach Städten
    1.   3.1  A
    2.   3.2  B
    3.   3.3  C
    4.   3.4  D
    5.   3.5  E
    6.   3.6  F
    7.   3.7  G
    8.   3.8  H
    9.   3.9  I
    10.   3.10  J
    11.   3.11  K
    12.   3.12  L
    13.   3.13  M
    14.   3.14  N
    15.   3.15  O
    16.   3.16  R
    17.   3.17  S
    18.   3.18  T
    19.   3.19  U
    20.   3.20  V
    21.   3.21  W
    22.   3.22  Y
    23.   3.23  Z
  4.   4.  Freie Frequenzen nach Autobahnen
    1.   4.1  A 1
    2.   4.2  A 2
    3.   4.3  A 3
    4.   4.4  A 4
    5.   4.5  A 7
    6.   4.6  A7/A27
    7.   4.7  A 7/A 3/A 9/Brennerautobahn
    8.   4.8  A 23
    9.   4.9  A27
    10.   4.10  A 31
    11.   4.11  A 40
    12.   4.12  A 42
    13.   4.13  A 43
    14.   4.14  A 45
    15.   4.15  A 66
    16.   4.16  A 70
    17.   4.17  A 73
    18.   4.18  A 8
    19.   4.19  A 81
  5.   5.  Wunder-Frequenz 87,5
    1.   5.1  Allgemeine Fragen
  6.   6.  Fotos
  7.   7.  Externe Links
  8.   8.  Kategorien

1.  Beschreibung

iTrip von Griffin ist ein Aufsatz für den iPod, der das iPod Audiosignal (die Lieder) per FM-Radiofrequenz ins Radio sendet.

Der Betrieb ist in einigen EU-Staaten (Großbritanien, Österreich) nicht erlaubt. In Deutschland und der Schweiz wurden vor kurzem von den zuständigen Stellen (Bundesnetzagentur) entsprechende Frequenzen freigegeben. Die Freigabe beruht auch auf der Tatsache, dass Fm-Transmitter wie iTrip nur eine sehr geringe Reichweite (Leistung unter 50nW im klassischen UKW-Band) besitzen dürfen und CE zertifiziert sein müssen. Der Betrieb von aus den USA importierten Geräten ohne CE-Kennzeichnung ist selbst bei technischer Baugleichheit demnach auch weiterhin illegal.

Daher konnte man das Gerät bislang nicht im Handel erwerben. Dies ging bislang entweder direkt bei Griffin (kostet aber ca. 30 Euro an Versand) oder bei Ebay. Erste CE zertifizierte Modelle sollten aber in kürze offiziell erhältlich sein. Alternativ ist der Einbau einer iPod kompatiblen Auto-Stereoanlage zu erwägen, die nicht nur legal, sondern vor allem auch störungsfrei arbeitet.

2.  Bedienung

Ist der Anwender mit 87,9 Mhz als Sendefrequenz zufrieden, kann er ohne weitere Installation loslegen. Also einfach einstecken, "Play" drücken und am jeweiligen Radio die Frequenz einstellen. Das funktioniert sehr gut, bis zu einer Entfernung von ca. 5m bei Sichtverbindung.

2.1  Frequenz ändern

iTrip ohne Display

Will man die Frequenzen ändern, so muss man am Computer (Mac OS oder Windows, hier geht beides) die Installations-CD starten. Diese legt in iTunes eine eigene Playlist mit 103 "Songs" (MP3s) an, welche als Titel jeweils eine Sendefrequenz zwischen 87,5 und 107,9 Mhz tragen. Will man nun die Sendefrequenz ändern, spielt man die jeweilige mp3 ab. Sobald die rote/blaue LED am iTrip schnell blinkt, soll mann sofort die PLAY/PAUSE Taste drücken. Die LED blinkt nun 3 bis 4 mal etwas langsamer und die Frequenz ist eingestellt. Man kann nun die gewünschte Musik abspielen. Bei der Auswahl der Frequenz empfiehlt es sich, ersteinmal die Frequenz 87,5 auszuprobieren, da diese Frequenz offiziell nicht belegt ist. Anscheinend funktioniert diese Wunder-Frequenz 87,5 in ganz Deutschland.

iTrip mit Display

Die zweite Generation von iTrip Geräten besitzt ein großes LCD auf dem sich die Frequenz ablesen läßt. Die Einstellung erfolgt nicht mehr über eine Playlist im iPod, sondern durch ein Drehknopf auf der rechten Seite. Hat man die gewünschte Frequenz gefunden, drückt man den Drehknopf einmal kurz. Die Frequenz ist nun eingestellt. Drückt man den Drehknopf 10 Sekunden lang, hat man durch das Drehen des Drehknopfes die Möglichkeit zwischen US und Internationalen Frequenzbändern umzuschalten. Die Auswahl bestätigt man dann mit einem kurzen drücken des Drehknopfes. Zusätzlich besteht durch 5 Sekunden langes Drücken des Drehknopfes die Möglichkeit zwischen den Optionen LX (Stereo) und DX (Mono) umzuschalten. Auch hier bestätigt man die Auswahl mit einem kurzen drücken des Drehknopfes.

iTrip mit Display und Dock-Connector

Diese Version unterscheidet sich in der Bedienung vom oben beschriebenen iTrip mit Display nur dadurch, dass anstelle des silbernen Drehknopfes ein grauer Wippschalter an der rechten Seite in das Gerät eingelassen ist. Durch Drücken nach oben oder unten werden die Frenquenzen ausgewählt, durch Drücken in das Gerät hinein wird die Auswahl bestätigt.

iTrip Dock-Connector ohne intl Modus

Wer sich darüber wundert, dass er bei seinem gerade erstandenen iTrip doch nicht in den "intl Modus" wechseln kann, der hat leider, so wie ich, Pech gehabt. Bei den allerneusten Geräten ist nämlich der "intl Modus" deaktiviert worden. Um in Deutschland zugelassen zu werden musste Griffin diese Funktion ausschalten. Man kann den "intl Modus" zwar auswählen, der iTrip sendet aber in diesem Modus einfach nicht mehr. Am Telefon bekommt man noch einen kleinen Trick mit auf den Weg: ein Softreset des iPod könnte den iTrip der Erstauflage noch mal umstimmen, da mein Gerät jedoch neuer zu sein scheint will er hier partout nicht senden. Das heisst also leider: Tschüss Wunder-Frequennz 87,5 :(

3.  Freie Frequenzen nach Städten

Für eine optimale Übertragung ist es wichtig auf einer freien Frequenz zu senden, also auf solch einer, die von keinem anderen Radiosender benutzt wird. In der folgenden Liste möchten wir solch freie Frequenzen nach deutsch/österreichisch/schweizer Städten auflisten. Wenn noch mehr Städte hinzugekommen sind, könnte man eine "Playliste" zum download anbieten, die die Stationen nach Städten sortiert beinhaltet... Hilfreich wäre also, wenn du deine Stadt hinzufügen könntest.... ;-) Versuche als erstes die Wunder-Frequenz 87,5

3.1  A

Aalen

  • 87,5

Ahaus

  • 87,5 ist belegt.
  • 88,3 ist rundherum frei.

Aurich

  • 89,5 Für Stadtzentrum und Umgebung geeignet

3.2  B

Bamberg

  • 90,5 ""106.1"""

Bensheim (an der Bergstraße)

  • 89,1 hat sich auch im Ried bewährt. Fast Störungsfrei!

Berlin

  • 91,9 theoretisch mit 500kHz nach oben & unten frei
  • 90,8 geht in Berlin City West ganz gut
  • 107,1

nicht mehr Aktuell

Bielefeld

  • 88,5

Bochum

Bonn

  • 89,5

Bremen

  • 89,1
  • 107,9

3.3  C

Castrop-Rauxel

Chemnitz

  • 88,6

Chemnitz

  • 87,5

3.4  D

Darmstadt

  • 94,1
  • 91,7

Dannenberg

  • 105,8
  • 107,0

Denkendorf (Wttbg)

  • 88,1

Dessau (Raum Dessau)

  • 96,7

Dresden

  • 88,6 Seid neuestem nicht mehr optimal, an einigen Stellen in der Stadt gibts Störungen.

3.5  E

Erfurt

  • 92,7

Essen

  • 87,5
  • Ellwangen - 87,5

Esslingen

  • 88,1

3.6  F

Flensburg

  • 95,4 Flensburg, Sylt und Umgebung
  • 101,2 Flensburg, Sylt und Umgebung

Frankfurt am Main

  • 88,1
  • 93,7 (nicht erste Wahl wegen SWR)
  • 94,6 (Super in Frankfurt, Offenbach, Neu-Isenburg)
  • 99,7-8

Freiberg (Sachsen)

  • 88,6

Fulda (und Osthessen)

  • 92,8

3.7  G

Garching (b. München)

  • 88,2 ...klappt perfekt!

Gelsenkirchen

  • 87,5
  • 87,9 benutze ich in Gelsenkirchen... klappt super..
  • 88,1

Gießen

  • 107,1
  • 107,3

Goch

  • 105,4

Grefrath

  • 91,2 MHz

Gronau

  • 87,5 ist belegt.
  • 88,3 ist rundherum frei.

Gütersloh

  • 88,5

3.8  H

Hamburg

  • 88,2 * 88,4 funktioniert auch wunderbar.
  • 88,5 funzt super, auch bis an den timmendorfer strand!
  • 92,0 klappt auch wunderbar, nach süden auf jeden fall ohne probleme.
  • 92,5 klappt wunderbar, von süden nach norden einwandfrei.
  • 94,5 wunderbar in Altona.
  • 98,6 funktioniert prima im Osten von Hamburg (Wandsbek). Es liegen auch keine Sender in direkter Nähe.
  • 107,6 ist für mich die einzige, die geht!
  • 92,7 ohne große probleme
  • 104,8 meine bevorzugte Frequenz im Auto oder zu Hause

104,8 für zu Hause

Hannover

  • 89,7
  • 92,3
  • 94,2
  • 94,9
  • 97,2
  • 101,0
  • 102,8
  • 106,7
  • 107,6
  • 108,0

Hagen

Hattingen

Herne

Herten

Hoyerswerda

  • 87,5 wegen Sender Hoyerswerda auf 87,6 nicht möglich
  • 91,0
  • 92,7
  • 94,4
  • 95,6
  • 96,5
  • 99,2
  • 107,9

3.9  I

Idar-Oberstein

  • 88,7

Ilmenau (Thüringen)

  • 90,5

3.10  J

3.11  K

Kaarst

  • 91,2

Kempen (Niederrhein)

  • 91,2

Kiel

  • 88,0
  • 87,5 führt hier zu Störungen
  • 107,6

Kleve

  • 104,4

Koblenz

  • 104,5

Köln

  • 90,1 klappt super..
  • 88,6 klappt auch super...

Korschenbroich

  • 91,2

Krefeld

  • 91,2

3.12  L

Leipzig

  • 90,3
  • 90,5
  • 93,8
  • 94,6
  • 96,5
  • 98,6
  • 102,1
  • 106,5
  • 107,8

Lingen(Ems)

Ludwigsburg

  • 106,0

Lüdenscheid

  • 87,5
  • 88,1

Lahnstein

  • 104.50

Luxemburg

  • 88.50

Karlsruhe

  • 89.0

Konstanz

  • 94.2

3.13  M

Magdeburg (bzw. Oschersleben)

  • 87,5 klappt super
  • 103,0 geht auch

Mainz

  • 107,1 + 88,0 + 87,5

Mannheim

  • 92,3-4
  • 105,8

München

  • 98,2 klappt in München recht zuverlässig
  • 105,0 klappt in München
  • 87,5 klappt in München Maxvorstadt sehr gut
  • 106,2 klappt in München Ost sehr gut
  • 90,3 ist in München Ost auch gut
  • 107,9 klappt in München

Meerbusch

  • 91,2

Meschede

  • 104,5

Minden (Westf.)

  • 100,2

Mönchengladbach

  • 91,2
  • 98,4
  • 89,0
  • 87,6
  • 107,6
  • 104,1 (Am besten in der City)
  • 103,0
  • 99,4

Münster

  • 88,5 klappt in Münster
  • 96.60 in Münster
  • 106,5 otimal für Münster auch mit BELKIN Tune Base

Mülheim an der Ruhr

  • 87,9 -> Klappt einwandfrei

3.14  N

Nettetal (Kreis Viersen)

  • 91,2

Neumarkt in der Oberpfalz

  • 87,5-> Unmöglich wegen 87,6 Dillberg - Bayern 4
  • 108,0-> Störungen wegen 107,9 Kreuzberg - Bayern 4
  • 88,4
  • 96,9
  • 100,0
  • 105,9

Neuss

  • 87,8
  • 91,2

Niederkrüchten

  • 91,2
  • 99,6

Nürnberg

  • 87,5 -> Sehr starke Störungen
  • 88,4
  • 88,5 -> klappt super
  • 88,6 -> Störungen

3.15  O

Oldenburg (Oldenburg)

  • 89,1 klappt super
  • 108,0

3.16  R

Regensburg

  • 90,3

Recklinghausen

Remscheid

  • 87,5 (fast perfekt; ganz leichtes Störgeräusch)
  • 87,8 (perfekter Empfang)
  • 101,7 (ziemlich starke Störungen)
  • 93,7 (fast perfekt; ganz leichtes Störgeräusch)
  • 97,2 (gut besonders in Lennep)

Roth

  • 89,5

Radolfzell

3.17  S

Schwalmtal (Niederrhein)

  • 91,2

Schwerte

  • 93,7

Soltau

  • 98,9

Speyer

  • 89,5

Stade

  • 88,0 (geht im allgemeinen einwandfrei)
  • 95,2 (läuft super in Stade und Richtung Fredenbeck und Harsefeld)

Stadthagen

  • 97,2
  • 102,1
  • 107,6

Straubing

  • 90,3

Straelen

  • "99,6"

3.18  T

Tauberbischofsheim (Stadt)

  • 94,0

Tönsivorst

  • 91,2

Traunstein (Region Chiemgau, Chiemsee)

  • 106,6

3.19  U

Ulm

  • 101,5 Für Stadtzentrum

Unna

  • 93,7

3.20  V

Viersen

  • 91,2

3.21  W

Waltrop (bis DO-Mengende:)

  • 105,3

Werdohl

Willich

  • 91,2

Witten

Wolfsburg

  • 105,4 Für Stadtzentrum und nähere Umgebung

Würzburg und Umgebung

  • 94,0

3.22  Y

3.23  Z

Zürich

  • 108,0 weiträumig ungestört

4.  Freie Frequenzen nach Autobahnen

A24 Hamburg - Berlin 88,1

4.1  A 1

  • Köln - Dortmund
    • 90,5
  • Delmenhorst - Dortmund
    • 90,0
  • Bremen - Hamburg
    • 108,0
  • Hamburg - Bremen
    • 100,0 ab Kreuz Maschen

4.2  A 2

  • Recklinghausen - Oberhausen
  • Braunschweig - Dortmund
    • 97,2

4.3  A 3

  • Köln - Frankfurt
    • 90,4 (in Ffm/Rhein Main Gebiet allerdings belegt)
  • Aschaffenburg - Würzburg
    • 104,9

4.4  A 4

  • Erfurt - Hermsdorfer Kreuz
    • 92,7 (Thüringen)

4.5  A 7

  • Hildesheim - Hamburg
    • 94,8
  • Kiel - Hamburg
    • 88,0
    • 87,5 führt hier zu Störungen und Knackgeräuschen
  • Rendsburg - Flensburg
    • 95,4

4.6  A7/A27

  • Hannover - Bremen
    • 97,2

4.7  A 7/A 3/A 9/Brennerautobahn

  • Hamburg - München - Innsbruck
    • 87,5 funktioniert die ganze Strecke über sehr gut, erst am Brenner stört RAI uno auf 87,6 (kurze Störung auf Höhe Kufstein für paar Kilometer)
  • München - Ingolstadt
    • 98,2 funktioniert ganz gut

4.8  A 23

  • Hamburg - Itzehoe
    • 87,5 schlecht wegen NDR 2 auf 87,6
    • 88,5 funktioniert wunderbar bis Husum!!

4.9  A27

  • Bremen - Cuxhaven
    • 94,8

4.10  A 31

  • Bottrop - Emden
    • 87,5 (bis zur Autobahnabfahrt Coesfeld/Gescher ab dann Probleme mit Rebecca FM auf 87,6 MHz aus Enschede)

4.11  A 40

  • Essen - Dortmund

4.12  A 42

  • Duisburg - Dortmund

4.13  A 43

  • Recklinghausen - Bochum

4.14  A 45

("Sauerland-Linie")

  • Dortmund - Gießen

4.15  A 66

  • Wiesbaden - Frankfurt
    • 87,5

4.16  A 70

  • Bamberg - Schweinfurt
    • 90,5

4.17  A 73

  • Bamberg - Forchheim / evtl. bis Nürnberg
    • 90,5

4.18  A 8

  • Bernau - Traunstein (weiter noch nicht getestet)

4.19  A 81

  • Stuttgart - Singen
    • 94,2

5.  Wunder-Frequenz 87,5

Anscheinend funktionieren die Frequenzen 87,5 und 108,0 in der gesamten BRD. Unter http://www.ukwsender.de/ findet man alle Radiosender Deutschlands... wie ihr seht, gibt's keine einzige freie Frequenz zwischen 87,6-107,9 die in ganz Deutschland funktioniert! Aber anscheint gibt's auch keine Sender, die auf 87,5 oder 108,0 senden! Radios können auf diesen Frequenzen aber empfangen was sich perfekt für den iTrip macht.

Für mich sind also diese beiden Frequenzen die Wunderfrequenzen!!! Für die ehemalige Wunderfrequenz 88,1 gibt es in einigen Orten leider Sender... Ich benutze nur noch 87,5 und habe die ganzen iTrip mp3s, die man auf dem iPod braucht um die Frequenz einzustellen, gelöscht weil ich sie ja nicht mehr brauche!

Hinweis: In einigen Gebieten gibt es allerdings Sender, die auf 87,6 MHz funken. Da aber ein durchschnittliches Radio mindestens 0,2 MHz Abstand benötigt, um zwei benachbarte UKW-Signale sauber zu trennen und störungsfrei wiederzugeben, kann in diesen Gebieten die "Wunderfrequenz" nicht benutzt werden. Einerseits wird der Empfang des iPod gestört, andererseits stört man selbst den Empfang dieses Senders in der Nähe seines eigenen Standortes.

Manche besonders hochwertige Radios verfügen über besondere Techniken, um auch benachbarte Signale zu trennen, die lediglich 0,1 MHz Abstand haben (z. B. "Sharx" bei Blaupunkt). Da nicht jeder über ein solches Radio verfügt, sollten die 0,2 MHz Abstand unbedingt eingehalten werden. Es ist auch im Interesse der Benutzer von iTrip und vergleichbaren Geräten, dass es nicht zu übermäßigen Störungen kommt und die Nutzung solcher Geräte wieder eingeschränkt und mit hohen Bußgeldern belegt wird.

Das Einstellen der Frequenz funktionieren beim neuen iTrip mit LCD Anzeige so, dass man sehr lange auf den Knopf drückt, bis "US" erscheint. Dann muss man mit dem Rädchen INTL auswählen und schon kann man verschiedene Frequenzen, unter anderem auch 87,5, auswählen.

Es sollten also keinesfalls Frequenzen genutzt werden, die näher als 0,2 MHz an einem Sender liegen, der in der Gegend, in der man sich gerade befindet, gehört wird.

5.1  Allgemeine Fragen

F: Q: Ich wollte meine Frequenz auf diese Wunderferquenz 87,5 einstellen, aber irgenwie weigert sich mein iTrip. Die LED blinkt zwar, aber trozdem bleibt meine alte Einstellung (107,1) beibehalten. Die Lautstärke steht auf volle Pulle, was mach ich falsch ? Sehr wahrscheinlich hast Du nicht schnell genug die PLAY/PAUSE Taste gedrückt. Sobald die LED schnell blinkt musst du sofort die PLAY/PAUSE Taste drücken !!

F: Q: itrip gibt als Frequenzbereich 87,7 - 107,9 an. Bei mir geht die Wunderfrequenz auch nicht, da ich sie nicht einstellen kann. Villeicht ging es bei älteren modellen? Wenn es partout nicht funktionieren will, hilft manchmal ein RESET des I-Pod. Dazu die Menü- und die Select-Taste des I-Pod drücken bis das Apfel-Logo im Display erscheint.

F: Q: Ist der iTrip auch mit einem iPod Nano oder iPod Video benutzbar? Es gibt zwei verschiedene Versionen des iTrips: Die ältere funktioniert nur an einem iPod mit Fernbedienungsanschluss (3. und 4. Generation, inkl. iPod photo). Inzwischen gibt es auch eine Version mit Dock-Anschluss.

F: Q: Gibt es auch für Österreich eine Wunderfrequenz? ???

F: Kann man den Original Itrip auch mit den neuen Ipod classic Modellen benutzen?

6.  Fotos

ImgPopUpFct('','ITrip.jpg')ImgPopUpFct('','Itrip01.jpg')ImgPopUpFct('','iTrip_Display_Dock_am_Video-IPod.jpg')
iTrip auf einem iPod 4.GeniTripiTrip mit Display und Dock-Connector am iPod Video

7.  Externe Links

8.  Kategorien

Hardware, iPod, iPod Zubehör


FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 28.01.2018 11:23 Uhr (3 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb