Beschreibung

Der PRAM-Speicher (Parameter Random Access Memory) und der „verwandte“ NVRAM-Speicher (Nonvolatile RAM – nichtflüchtiger Speicher) sind Speicherbausteine in denen Informationen zur Unterstützung des Betriebssystems zwischengespeichert werden.

PRAM-Informationen

Folgende Informationen, werden in das PRAM unter Mac OS X gespeichert:

  • AppleTalk Status
  • Konfiguration serieller Port und Port-Definition
  • Einstellungen des Weckers
  • Schriftinformnationen
  • Standort serieller Drucker
  • Autokey-Rate
  • Autokey-Verzögerung
  • Lautstärke
  • Warnton
  • Doppelklickintervall
  • Blinkzeit Pfeilsymbol (Geschwindigkeit der Einfügemarke)
  • Mausskalierung (Mausgeschwindigkeit)
  • Startvolume
  • Menüblinkzähler
  • Monitortiefe
  • 32-Bit-Adressierung
  • Virtueller Speicher
  • RAM-Medium
  • Festplattencache

PRAM und NVRAM zurücksetzen

Der Mac wird ausgeschalten und beim Neustart werden die folgende Tasten festhalten :

+ + P + R (ALT-Apfel-P-R)

Als Bestätigung muss der Startton ein zweites Mal ertönen!

Kategorie
Betriebssystem, Hardware, Prozessoren

Zuletzt geändert am 25.08.2012 07:39 Uhr von Walljet (18.441 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb