Beschreibung

Mit "plutil" können im Terminal PLIST Einstellungsdateien manipuliert werden. Dazu gehören die Konsistenzprüfung sowie das Umwandlung von Binär in XML und umgekehrt. "plutil" ist seit Mac OS X 10.2 Bestandteil von Mac OS X.

Falls ein Programm öfters abstürzt, kann damit z.B. festgestellt werden, ob fehlerhafte "Prefs" möglicherweise dafür verantwortlich sind. Dieser Befehl wird z.B. auch von AppleJack genutzt.

Anwendung

Prüfen aller PLIST Dateien auf Benutzerebene:

 plutil ~/Library/Preferences/*.plist

Argumente

-lint
Prüfen auf Fehler (Standard)
-s
Anzeigen nur von Fehlermeldungen
-convert binary1|xml1
Umwandlung ins Binär- oder XML-Format
Kategorien
Betriebssystem, Datenrettung, Hilfsprogramme

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 25.10.2007 07:39 Uhr von Walljet (4 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb