Sprechen Sie Forth?

Wenn ja, dann programmieren Sie vielleicht demnächst mit Mike Hore´s Power Mops (einem Australier, der Mops praktisch im Alleingang immer noch liebevoll pflegt), der integrierten Forth-Umgebung für den Mac.

Wenn nein, dann lernen Sie es doch einfach ;-)

Mops ist ein objektorientierter und nativer Dialekt der Forth-Programmiersprache (daher eher eine Mischung zwischen Smalltalk und Forth) und entstammt Neon. Mops ist ein Public Domain Produkt, also freie Software.

Verweise

Kategorie
Softwareentwicklung

Zuletzt geändert am 25.02.2006 16:46 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2022 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb