Beschreibung

Wird während des Hochfahrens (Booten) von Mac OS X die Befehlstaste +s gedrückt gehalten, bootet der Rechner im Single User Mode. Es werden dabei nur die rudimentären Systembestandteile geladen und man befindet sich in der Commandozeile, wo man ohne Eingabe eines Passwortes alle Nutzerrechte besitzt.

Dies ist z.B. für das Beheben von Systemproblemen nützlich (siehe auch AppleJack), bei denen die höheren Funktionen des Betriebsystems nicht mehr nutzbar sind. Anderseits stellen die umfangreichen Rechte im Single User Mode eine potentielle Sicherheitslücke dar.

Kategorien
Betriebssystem

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 31.08.2008 16:24 Uhr von Walljet (2 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb