Beschreibung

Als Switcher wird eine Person benannt, die vor kurzem noch auf einem anderen Computersystem unterwegs war und nun auf ein Apple-System gewechselt ist – ein Umsteiger. Diese Personen-Gruppe wird von Apple und von anderen Seiten im Netz speziell betreut.

Der Ausdruck wurde mit dem Start der "Switch"-Werbekampagne kreiert, die am 10. Juni 2002 startete. In diesem Zusammenhang wurde auch Ellen Feiss als Protagonistin mehr oder weniger bekannt.

Historische Bedeutung

1985 führte Apple kooperatives Multitasking ein. Andy Hertzfeld entwickelte ein Programm, welches Switcher hieß. Dieses Programm ermöglichte es mehrere Anwendungen auf einmal zu starten und zwischen diesen umzuschalten. Nicht jedes Programm arbeite damals mit dem Switcher korrekt zusammen. Switcher war kein Betriebssystembestandteil und musste separat angeschafft werden.

Verweise

  • Apples offizielle Seite für Umsteiger
Kategorien
Apple, Historisches

Zuletzt geändert am 21.05.2010 10:21 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2022 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb