Beschreibung

AirDrop ist eine Technologie zum drahtlosen, verschlüsselten Austausch von Daten mehrerer Macs, sofern diese WLAN aktiviert haben und in einem Abstand von max. 10 Metern zueinander stehen. Diese Technik funktioniert ohne komplizierte Konfiguration. In der Seitenleiste eines Finder-Fensters klickt man einfach auf AirDrop und wartet bis die anderen Computer (auf denen man ebenfalls auf AirDrop geklickt hat) erscheinen. AirDrop funktioniert nur solange wie man sich in diesem Punkt dr Seitenleiste befindet.

AirDrop wurden zusammen mit dem Betriebssystem Lion eingeführt.

Technische Vorraussetzungen

AirDrop funktioniert nur mit den nachfolgend aufgeführten Geräten:

  • MacBook Pro (Ende 2008 oder neuer)
  • MacBook Air (Ende 2010 oder neuer)
  • MacBook (Ende 2008 oder neuer)
  • iMac (Anfang 2009 oder neuer)
  • Mac mini (Mitte 2010 oder neuer)
  • Mac Pro (Anfang 2009 mit AirPort Extreme Karte oder Mitte 2010)

Alternativen

  • In den Systemeinstellungen unter Freigaben wird der Punkt Dateifreigabe angehakt und der entsprechende Compute erscheint auf den anderen Computern im Netzwerk in der Seitenleiste unter Freigaben.
Kategorien
Lion, MacOSX, Netzwerk

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 16.10.2011 09:43 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb