Beschreibung

BlitzMax erschien im Dezember 2004. Damit lassen sich nicht nur Spiele (auf OpenGL oder DirectX), sondern auch Anwendungen unter Windows, MacOSX und Linux erstellen. Ganz neu ist die Möglichkeit in OOP zu programmieren. Zudem wird der Quelltext komplett in Maschinensprache compiliert. Somit sind BlitzMax-Programme fast so schnell wie Anwendungen, die in C geschrieben wurden.

BlitzMax stellt den jüngsten Spross der Famillie dar. Es beherrscht mit einigen Ausnahmen auch 2D und die BB Grundsyntax (mit minimalen Abweichungen). Außerdem unterstützt es OpenGL, DirectX und OOP (Eine 3D Engine auf OpenGl-Basis ist noch in Arbeit). Das wichtigste an BlitzMax ist die Kompatiblität mit Windows, Linux und Mac ohne Quellcodeänderung. Dieser muss lediglich auf jeder Plattform kompiliert werden. Zum jetztigen Zeitpunkt ist keine offizielle 3D-Erweiterung verfügbar. Diesem Umstand sollte aber in nächster Zeit abgeholfen werden.

Bereits erschienen hingegen ist das offizielle GUI-Modul, mit dem sich ähnlich BlitzPlus Anwendungen erstellen lassen, nur mit den allgemeinen Vorteilen von BMax.

Entwicklerwerkzeuge

Verweise

Kategorie
Softwareentwicklung

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 08.07.2006 07:51 Uhr (1 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb