Gutenprint unter Mac OS X

Gutenprint (vormals Gimp-Print) enthält über 200 Druckertreiber, die eine Unterstützung für über 700 verschiedene Canon-, Epson-, Lexmark- und HP-Drucker bieten. Insbesondere PCL Laser- und Tintenstrahl-Drucker finden Unterstützung auf breiter Basis. Für Postscript Level 1 und 2 Drucker sind nur Treiber zur Lösung von Kompatibilitätsproblemen enthalten, da Postscript-Drucker von Unix (und von Mac OS X) direkt unterstützt werden. Ein Gimp-Print-Paket ist seit Mac OS X 10.3 (Panther) Bestandteil jeder nicht vom Benutzer angepassten OS X Installation.

Seit ein paar Jahren heißt das Programm "Gutenprint", nicht mehr "gimp-print".

Unterstützte Drucker

Die offizielle Liste unterstützter Drucker (englisch) ist relativ aktuell (Version 5.2.11).

Anleitungen

Dem Installationspaket für Mac OS X liegt eine Anleitung in Form einer PFD-Datei bei. Für die Nutzer des automatisch seit Panther mitinstallierten Gimp-Print-Paketes gibt es aber auch eine HTML-Version der How to print with Gimp-Print in Mac OS X (10.2 and later). Das unter gimp-print.sourceforge.net verfügbare Users Guide richtet sich hingegen mehr an Anwender der Bildbearbeitung The Gimp.

Tipps&Tricks

  • Wenn man im Drucker-Dienstprogramm bzw. Print Center beim Auswählen von "Hinzufügen" die Alt-Taste (bzw. Option) gedrückt hält, wird im nächsten Schritt eine zusätzliche Auswahl-Option ("Weitere Optionen ...") ganz unten im Auswahlmenü angeboten. Diese eröffnet - insbesondere unter Jaguar - weitere, für Gimp-Print wichtige Druckertyp-Optionen (Samba, AppSocket/JetDirect, ...).

Verweise

siehe auch:
CUPS

Kategorien
Drucker, Grafik

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 29.12.2016 10:19 Uhr von Fooni (8 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb