Beschreibung

MMNC, die sog. Multimedia NetCard GPRS/UMTS (Quad), ist eine PCMCIA-Karte, die Macs mit entsprechendem Slot zur UMTS-Anbindung verhilft. Durch die Quadband-Unterstützung kann die Karte auch in 850/1900 MHz Netzen (USA, Kanada, weite Teile Mittel- und Südamerika) eingesetzt werden. Die Karte ist nach Aussagen der T-Com das erste Datenprodukt, das das Betriebssystem Mac OS von Apple unterstützt. Eine vollständige Integration in das TMCC (T-Mobile Communication Center) findet allerdings wohl nicht statt, was auch nicht weiter tragisch ist. Treiber werden von der T-Mobile kostenlos in Form der Mobile High Speed Tools von novamedia zum Download angeboten.

Die Übertragungsgeschwindigkeiten der Karte reichen bei GPRS mit bis zu 53,6 kBit/s und UMTS mit bis zu 384 kBit/s nicht an DSL heran, sind allerdings eine gute mobile Alternative, falls kein WLAN-Hotspot verfügbar ist.

Eine Zusatzantenne ist optional erhältlich.

Installation

Vor der ersten Installation darf die Karte nicht im PowerBook stecken, man benötigt die PIN der Handykarte und installiert die novamedia-Software. Anschliessend wird die Karte eingesteckt, erkannt und alle Einstellungen praktisch automatisch und vorbildlich vorgenommen. Nach ca. 10 Minuten (inkl. Neustart) war die Karte einsatzbereit.

Verweise

Kategorie
Hardware, Internet

Zuletzt geändert am 05.05.2006 12:16 Uhr (3 Besuche)

© 2004 – 2021 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb