ImgPopUpFct('','QuickTime-MPEG4.png') ImgPopUpFct('','iTunes-MPEG4.png')

Beschreibung

mp4 Dateien sind Dateien die den Spezifikationen des MPEG-4 Industrie Forums entsprechen – also ISO Norm konforme MPEG-4-Streams, welche AAC Audio enthalten. In den mp4-Spezifikationen ist für mp4 grundsätzlich MPEG4 Video vorgesehen. Ein mit QuickTime exportierter Videofilm zum Beispiel trägt deshalb die Standard Endung .mp4, was auch den ISMA Standards entspricht.

Die Dateien aus dem iTunes Store tragen hingegen die Dateiendung .m4p während mit iTunes selbst encodete AAC Dateien die Endung .m4a tragen.

FAQ

F: Was genau ist der Unterschied zwischen mp4 und m4a ? Ein m4a File enthält definitiv immer nur MPEG 4 Audio. mp4 hingegen kann für MPEG 4 Video, Video/Audio, oder nur Audio benutzt werden. Apple verwendet die m4a Erweiterung um eine Audio Datei als "unprotected" (ohne DRM) MPEG 4 Audio auszuweisen, weil mp4 aufgrund der Video/Audio Kombination zu generell ist und einige Abspielgeräte verwirrt. Deshalb hat reines MPEG4 Audio seine eigene Dateiendung M4A.

F: Sind sind MP4-Videos immer mit H.264 codiert? Nein, das MPEG4-Containerformat unterstütz mehrere Video-Codecs z.B. MPEG4 ASP oder MPEG4 AVC. Deshalb muss man beim Exportieren von Videos gezielt H.264 auswählen um nicht versehentlich den ineffizienteren Codec ASP (In QuickTime nur MPEG4 benannt) zu verwenden.

Verweise

Siehe auch: AAC - M4A

Kategorien
Audio, Dateiformate

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 15.12.2010 16:03 Uhr (1 Besuche)

© 2004 – 2019 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb