(weitergeleitet von Main.MacintoshClassic)

Beschreibung

Der häufig abgekürzt als Mac bezeichnete Macintosh von Apple war der erste Personal Computer mit grafischer Benutzeroberfläche, der ab 1984 in größeren Stückzahlen produziert wurde.

Der erste Mac wurde am 24. Januar 1984 vorgestellt.

Name

Der Macintosh ist nach der Apfelsorte McIntosh benannt. Der McIntosh war der Lieblingsapfel von Jef Raskin, der Mitglied des Macintosh-Designteams war. Ein alternativer Name während der Entwicklungszeit des Projektes war „Bicycle“: Steve Jobs sah den letztlich Macintosh genannten Rechner als „Bicycle for your mind“, doch aufgrund des Widerstandes des Entwicklerteams setzte sich die neue Bezeichnung nie durch.

Ur-Macs

ImgPopUpFct('','macintosh_128.png')

Bei den ersten, kompakten Macs handelte es sich um eine vollstänig neue Produktlinie. Der allererste Mac 128k des Jahres 1984 hatte seine gesamten Komponenten (Monitor, Rechnereinheit, Diskettenlaufwerk) in einem gemeinsamen Gehäuse. Dieses Konstruktionsprinzip blieb für alle nachfolgenden kompakten Macs erhalten. Dennoch waren Mac 512/512k, Plus, SE, SE 30, Classic, Classic II, Color Classic, Color Classic II, MacTV und Performa 5xx, wie auch später die PowerPC-angetriebenen Performa 5xxx, iMac und eMac, technisch in vielfältiger Hinsicht unterschiedlich (Laufwerks- und Prozessorausstattung, Darstellungsfähigkeit des integrierten Monitors, sonstige Hardwareausstattung wie z.B. TV- bzw. Modemkarte).

Die Stellung innerhalb der Macintosh-Rechnerwelt waren für die verschiedenen Ur-Macs unterschiedlich positioniert: War der Mac Plus oder der SE 30 bei Markeinführung eher ein Highend-Rechner, so waren spätere Rechner dem SoHo-(SmallOffice/Home), also eher dem semiprofessionellen Anwendungsbereich zuzurechnen.

Verweise

Kategorie
Apple, Hardware

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 22.12.2008 16:30 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb