ImgPopUpFct('','Power64.png')

Beschreibung

Power64 ist ein Emulator für den Commodore C64. Alte C64-Software läuft damit auf einem Macintosh mit voller Geschwindigkeit, sauberer Grafik und SID-Sound. So kann fast sämtliche legendäre Software und vor allem die vielen Spiele wieder auf aktueller Hardware betrieben werden. Wer es noch kultiger mag, findet viele original Hardware, inkl. des ersten "Brotkastens" auf eBay.

Power64 ist eine sehr umfangreiche Emulation, die auch technische Kniffe und umfangreiche Emulationseffekte beherrscht. Problematische Spiele wie "Frantic Freddy" laufen auf Power64 ebenso wie umfangreiche Demos. Allerdings läuft auch nicht jedes Programm.

Als Power20 gibt es die Software auch als Emulation eines Commodore VIC 20.

Features

Der Emulator emuliert alle wichtigen Features der Hardware:

  • MOS 6510 CPU-Emulation (inkl. Illegal Opcodes)
  • VIC (VideoIC) Emulation (Cycle Precision, inkl. aller Video Modes, Sprites, Soft-Scrolling, Raster Interrupts, Sprite Collision, Open Top/Bottom/Left/Right Borders), Antialiasing, das den TV-Effekt emuliert
  • SID (SoundID) Emulation (inkl. Waveforms, Envelopes (ADSR), Ring-Modulation, Synchronisation, Filters, Resonance, Samples)
  • Interface zur reSID Library von Dag Lem, die eine nahezu 100% präzise SID-Emulation (inkl. Filters, Resonance) ermöglicht
  • CIA Emulation (inkl. Timers, Interrupts, Time of Day, Alarm)
  • Optionales original C64 Tastatur-Layout oder Macintosh Tastatur-Layout
  • Joysticks (entweder ADB/USB-Joysticks, z.B. der CompetitionPro und ein Tastatur emulierter Joystick), Maus-, Paddles- und Lightpen-Emulation
  • CPU Level 1541 Floppy-Disk-Emulation nutzt *.D64 und *.G41 (GCR) Diskfiles. Nahezu sämtliche Fast-Loader und die damals sehr beliebten Floppy-Tricks werden unterstützt
  • ROM Level 1541 Disk-Drive-Emulation, für sehr schnellen und einfachen Diskzugriff (*.D64, *.X64 und ZipCode Files werden unterstützt)
  • ROM Level 1571 und 1581 Disk-Drive-Emulation, für sehr schnellen und einfachen Diskzugriff auf große Disketten (*.D71, *.D81)
  • Direktzugriff auf das Macintosh-File-System (*.C64 und *.P00 Files werden unterstützt). Auch ZIP-Archive mit vielen *.C64 and *.P00 Files können einfach wie ein Ordner auf der Festplatte benutzt werden
  • Emulation des Kassettenlaufwerkes (Datasette) -> *.T64 und Lynx Dateien)
  • Raw Tape (TAP) Emulation für maximale Kompatibilität
  • Spielecatridges *.CRT (ROM Cartridges) werden unterstützt
  • ZIP, GZ und LHA komprimierte Disk- oder Tape-Images werden automatisch entpackt
  • Printer Emulation (Nur Text im C64-Mode, Text & Graphics unter GEOS)

Kurios

  • 1969 brauchte man den Power von zwei C64 um auf dem Mond zu landen – 2001 brauchte man die Kraft eines Pentium III um Windows zu betreiben.

Verweise

Kategorie
Betriebssystem, Emulation, Spiele

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 15.10.2006 20:47 Uhr von Macist (2 Besuche)

© 2004 – 2019 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb