Beschreibung

System 1 wurde am 24. Januar 1984 mit dem Mac 128k veröffentlicht. Unglaublich, aber wahr, das ganze System war nur 216k groß, wovon der Finder 42k in Anspruch nahm. Es war ein einfach zu bedienendes grafisches Betriebssystem für den Mac. Wer damit arbeitete wurde positiv überrascht. Vergleicht man die einzelnen Bestandteile mit späteren Systemen (6-9), so fühlt man sich zwar im Finder direkt wie zuhause, doch wirken einige Menüeinträge verwirrend.

Daten

  • System 1.0/Finder 1.0
  • Veröffentlicht mit Mac 128k
  • Größe: 216kB (davon 42kB Finder)
  • Mitgelieferte Software: Calculator, Alarm Clock, Puzzle, Key Caps, Control Panel, Notepad und Scrapbook im System Folder
  • Ausgeliefert auf einer 400kB Diskette mit den ersten Mac 128k Modellen
  • Tutorial Diskette "Mousing around" (später: Mac Basics), die das Arbeiten mit der Maus erklärte
  • Probleme:
    • Lange Zeit zum Kopieren von Disketten (ca. 20 Minuten)
    • Wurde der Schreibtisch neu angelegt, verschwanden alle Ordner
    • Tutorial war nicht mit System 1.0 kompatibel, so dass eine gepatchte Systemversion späteren Tutorial Disketten beilag.
    • Ordner konnten nicht angelegt werden. Es existierte immer ein leerer Ordner. Wurde diese umbenannt, wurde automatisch ein neuer leerer Ordner erstellt.
Kategorien
8-Bit, Betriebssystem, Historisches

<< | MacOSClassic | >>


FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 16.02.2008 08:01 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb