Beschreibung

In dieser Systemeinstellung stellt man die globalen Audio Einstellungen ein.

Toneffekte

Im oberen Teil des Fensters wird der Warnton ausgewählt. Wie man eigene Warntöne erzeugt steht im gleichnamigen Kurztutorial. Sind weitere Ton-Ausgabegeräte angeschlossen, kann der Warnton auch über diese Geräte erfolgen. Die etwas missverständliche Bezeichnung "Toneffekte der Benutzeroberfläche verwenden", schaltet beispielsweise den Entleerungssound des Papierkorb und andere Spielereien ein.

Ausgabe

Je nachdem, welche Ausgabegeräte angeschlossen sind, können diese ausgewählt werden. Dazu kann die Balance sowie die Audiolautstärke geändert werden.

Eingabe

Je nachdem welche Tonquellen angeschlossen sind, konfiguriert man diese hier. Ist z.B. ein internes Mikrofon verfügbar, kann über den Eingangspegel die Aussteuerung eingemessen werden.

Tipps & Tricks

  • Diese Systemeinstellung hängt auch mit Einstellungen in den Systemeinstellungen Bedienungshilfen zusammen. Dort können z.B. die Warntöne gegen Blinkzeichen ersetzt werden.
  • Drückt man die Umschalttaste und stellt dann die Lautstärke über die entsprechenden Tasten hoch und runter, so geschieht dies lautlos.
  • In älteren Betriebssystemversionen konnte man in dieser Systemeinstellen auch Ton über das interne Mikrophone aufnehmen. Dies ist nur noch mit Zusatzprogramme, etwa QuickTime Pro möglich.
Kategorien
Apple, Leopard, Betriebssystem, Systemeinstellungen

Zuletzt geändert am 23.04.2010 14:14 Uhr von Gerold Tuis (1 Besuche)

© 2004 – 2022 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb