Beschreibung

Bei dem "Test Drive a Macintosh" Programm konnte 1984 jedermann mit gültiger Kreditkarte einen Macintosh für 24 Stunden zum Testen ausleihen und mit nach Hause nehmen. In der Newsweek wurden mehrere Seiten als Anzeigen geschaltet, um auf die Aktion aufmerksam zu machen. Die Kampange war so erfolgreich, dass ca. 200.000 Menschen das Angebot annahmen. Leider brachten die meisten Tester ihren Rechner zurück, anstatt ihn dauerhaft zu erwerben. Die zurückgebrachten Geräte waren in teilweise so schlechten Zustand, dass sie nicht mehr für den Verkauf geeignet waren. Schlußendlich war die Aktion ein finanzieller Misserfolg für Apple. Vater der Idee war John Sculley.

Dem Testrechner lagen drei Disketten mit diverser Software zum Testen bei (u.a. MacWrite, MacProject, MacPaint, Microsoft Multiplan, Microsoft Chart).

Verweise

Siehe auch
Test Drive a Mac mini
Kategorie
Apple, Hardware, Werbung

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 31.07.2006 14:18 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb