Beschreibung

Qt (lies engl. cute, Aussprache [kjuːt]) wurde ursprünglich durch die skandinavische Firma TrollTech entwickelt. 2008 wurde die Firma von dem Handyhersteller Nokia gekauft. Qt it eine vollständiges C++ Framework zur Programmierung plattformunabhängiger Applikationen. Die bekanntesten Anwendungen, die mit Qt entwickelt werden, dürfte das K Desktop Enviroment (KDE), der Mediaplayer VLC und das Algebrasystem Mathematica sein.

Folgende Umgebungen werden aktuell mit der Version 4.6 von Nokia unterstützt:

  • Windows: ab XP und Windows CE 5
  • X11: ab Linux, Solaris10 UltraSparc, HP-UXi11.11, AIX6
  • Mac: ab Mac OS X 10.4, Carbon, Cocoa 32 and 64bit
  • Embedded Linux: ab Kernel 2.4 und GCC 3.3
  • Symbian: Symbian/S60 3.1, 3.2 and 5.0

Qt ist mit Version 4.0 auf allen Plattformen als GNU General Public License (GPL) Version 3 erschienen. Mit der Version 4.5 wurde das System um die Lesser GNU Public License (LGPL) erweitert und ermöglicht nun das unkomplizerte Erstellen kommerzieller Software mit der OpenSource Variante. OpenSource bedeutet, dass der Qt-Quellcode offenliegt und dass man ihn auch verändern darf, wenn man den erstellten Code ebenfalls unter die (L)GPL stellt. Neben der (L)GPL Version bietet Trolltech/Nokia eine kommerzielle Variante mit Support an, welche technischen Support, Produktupdates und keine Lizenzbeschränkungen bereitstellt.

Die aktuelle Version Qt-4.6 ist für die Programmierung unter Mac OS X 10.4 und neuer gedacht und bringt die plattformübergreifende IDE QtCreator sowie Snow Leopard- und Cocoa-Support mit.

Verweise

Kategorie
Softwareentwicklung

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 30.12.2009 12:45 Uhr von global667 (1 Besuche)

© 2004 – 2019 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb