Beschreibung

XBoard ist ein grafischer Unix Frontend für verschiedene Schach-Engines. Unter Mac OS X läßt es sich mittels Fink installieren und unter X11 nutzen. Es kann entweder lokal, über einen Server oder per E-Mail gespielt werden. Partien können im PGN-Format abgespeichert werden.

Die GUI ist optisch und funktional recht einfach, so dass das XBoard-Protokoll als Schnittstelle zwischen GUI und Engine eine größere Bedeutung hat. Alternativ kann z.B. José auch XBoard-Engines einbinden.

Je nach verwendeter Chess Engine wird XBoard unterschiedlich aufgerufen. Soll z.B. gnuchess (s. auch Chess) verwendet werden und dieses ebenfalls mittels Fink installiert, wird dieses wie folgt aufgerufen:

/sw/bin/xboard -fcp "/sw/bin/gnuchess"

Für weitere Parameter siehe: http://www.tim-mann.org/xboard/xboard_3.html#SEC10

Verweise

<< ExaChess | Schachprogramme | Jose >>

Kategorie
Schachprogramme, Spiele

Zuletzt geändert am 24.02.2009 07:25 Uhr von Walljet (3 Besuche)

© 2004 – 2021 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb