Beschreibung

Das Developer Transition Kit (DTK) soll Entwicklern die Portierung ihrer Anwendungen bis zum offziellen erscheinen von Intel bestückten Macintosh Rechnern erleichtern. Es kann seit der WWDC 2005 von Apple Developer Connection Premium und Select Mitgliedern für 999$ bezogen werden und muss bis Ende 2006 an Apple zurückgegeben werden. Dadurch will Apple verhindern, dass diese Vorversionen eines Intel-Macs in den Umlauf gelangen. Allerdings hat Apple seinen Entwicklern, die zwischen dem 6. Juni 2005 und dem 10. Januar 2006 bestellt hatten, diese Rücknahme im Rahmen des DTK Exchange Programm durch den Ersatz mit einem kostenlosen iMac 1,83 Core Duo versüsst.

Es besteht aus einer Prerelease von MacOS X 10.4.1, Xcode 2.1 mit der Möglichkeit Universal Binaries zu erzeugen sowie einem Rechner im G5 Gehäuse mit folgendem Innenleben:

  • Pentium-4 660 mit 3.6GHz
  • S-ATA Festplatte
  • 1 GB RAM
  • Ein Mainborard von Intel mit:

Der Rechner unterstützte kein Dual-DVI.

Verweise

Kategorie
Apple, Hardware, Softwareentwicklung

Zuletzt geändert am 12.01.2006 21:14 Uhr von Sebastian N (1 Besuche)

© 2004 – 2022 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb