Beschreibung

Das lang erwartete Update, das über die Software-Aktualisierung als Delta Update 51,3 MB groß ist, stellt den letzten großen Versionssprung vor der Veröffentlichung von Tiger da. Wie oft bei solchen Versionssprüngen sind die letzten Sicherheitsupdates bereits enthalten. Außerdem steht für Benutzer, die über mehrere Versionen auf einmal Updaten wollen ein sog. Combo-Updater zur Verfügung. Weitere Änderungen sind Verbesserungen an Safari und Mail und an einigen Netzwerkfunktionen.

Gleichzeitig wurden auch die Aktualisierer für Mac OS X Server (62,6 MB) veröffentlicht.

Daten

  • Veröffentlicht am 16.04.2005
  • Build-Number: 7W98
  • Preview Versionen:
    • pre-release: 7W72, 7W77, 7W79, 7W82, 7W86, 7W87, 7W90, 7W94

Änderungen gegenüber der Vorversion

Mac OS X

  • Programm "Notizzettel"
    • Behebt ein Problem, bei dem das Programm "Notizzettel" beim Erstellen eines neuen Notizzettels unerwartet beendet wurde.
    • Behebt ein Problem, bei dem neue Notizzettel nicht sichtbar waren.
    • Die Fenster des Programms "Notizzettel" können jetzt auf Symbolgröße verkleinert werden (ein Problem bei Mac OS X 10.3.4 bis 10.3.8).
  • Safari
    • Beim Zugriff auf Web-Sites wie msnbc.com, mail.yahoo.com, ticketmaster.com und andere erscheint nicht mehr die Fehlermeldung "Ungültige Server-Antwort", die gelegentlich in Safari angezeigt wurde.
    • Behebt ein Problem, bei dem "sicher geladene" Dateien nach dem Ladevorgang nicht automatisch geöffnet wurden.
    • SSL Web-Seiten (Seiten mit URL-Adressen, die mit "https://" beginnen) werden in Safari jetzt schneller geladen.
    • Fügt einige wichtige Verisign Root-Zertifikate zu Safari hinzu, mit deren Hilfe Sie Verbindungen zu bestimmten sicheren Web-Sites herstellen können, die Sie zuvor nicht besuchen konnten.
    • Fügt weitere vertrauenswürdige Root-Zertifikate zu Safari hinzu, beispielsweise VISA und RSA.
  • Finder
    • Behebt ein Problem, bei dem kopierte Dateien fragmentiert (aber weiterhin verwendet) werden konnten, wenn Sie mehrere Dateien gleichzeitig im Finder kopiert haben.
    • Behebt ein selten auftretendes Problem, bei dem eine Datei beschädigt werden konnte, wenn auf ein mit FAT16 oder FAT32 formatiertes Volume kopiert wurde.
    • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Aktivieren einer Image-Datei, die größer als 4,7GB ist.
  • Weitere Verbesserungen
    • Korrigiert langsame vertikale Zeigerbewegungen sowie andere unregelmäßig auftretende Trackpad-Störungen bei PowerBook G4 12" Modellen mit 1,5GHz, 15" Modellen mit 1,67/1,5GHz und 17" Modellen mit 1,67GHz.
    • Fügt eine Modemauswahl "Apple Internes 56K Modem (v.32)" hinzu, die Sie verwenden können, wenn Sie Probleme beim Verwenden des Airfone Jet Connect Service von Verizon haben.
    • Behebt ein Problem mit Mac OS X 10.3.6 (und neuer), bei dem das Fenster des Programms "Rechner" nicht angezeigt wurde, wenn die Optionen "Gedrückte Taste vorlesen" oder "Ergebnis vorlesen" aktiviert wurden.
    • Behebt ein Problem im Anmeldefenster, bei dem durch Klicken in den kleinen Bereich unter dem Bild des untersten Benutzer-Accounts folgende Warnmeldung angezeigt wurde:

"Interner Fehler *** -[NSCF Array objectAtIndex:]: index(-1) beyond bounds (X)" (dabei ist X die Anzahl der angezeigten Benutzer-Accounts).

  • Behebt ein Problem, bei dem sich die Startzeit bei Mac OS X 10.3.6 bis 10.3.8 möglicherweise verlängert, wenn eine große Anzahl von PostScript Zeichensätzen installiert ist.
  • Wenn der Ruhezustand Ihres PowerBook G4 manchmal mit einem Kernel-Fehler beendet wird, lässt sich dieses Problem möglicherweise durch Installieren dieser Aktualisierung beheben.
  • Behebt ein Problem mit Datenverlusten, die auftreten konnten, wenn die .Mac Server bei der Synchronisierung Ihrer iDisk stark ausgelastet waren.
  • Vermeidet ein potenzielles Problem im Programm "Mail", das auftreten konnte, wenn das Programm während einer Zeitumstellung ausgeführt wurde.
  • Behebt einige Formatierungsprobleme, die auftreten konnten, wenn HTML-Nachrichten im Programm "Mail" beantwortet wurden.

Mac OS X Server

  • Open Directory Authentifikationsabfragen und die Integration von Active Directory wurden verbessert
  • Die Geschwindigkeit von AFP bei der Anzeige von großen Verzeichnissen wurde verbessert
  • Cyrus wurde auf 2.2.10 upgedatet und kann nun mehr E-Mails speichern
  • Die Ethernet Kommunikation zu einem Xserve wurde verbessert
  • Die Kompatibilität zu Dritthersteller Soft- und Hardware wurde verbessert
  • Alle Standalone-Security-Updates wurden integriert

Stabilität

  • Die meisten Probleme gibt es mit Safari, das nun bei vielen Usern abstürzt, wenn man ein Fenster bzw. das Programm schliesst. Dies ist gerade beim Tabbed-Browsing sehr ärgerlich. Verantwortlich dafür zeigt sich u.a. das Programm iGetter, das man komplett deinstallieren kann. Außerdem machen andere Shareware-Erweiterungen für Safari Probleme mit der Stabilität. Weiterhin wird von Java-Problemen, z.B. bei der Zusammenarbeit mit GMail berichtet.
  • Das Update zerschießt auch auf einigen Systemen die Java Installation. Das äußert sich darin, dass einige Java-Programme nicht mehr funktionieren und Safari beim Laden des Java-Plugins abstürzt. Ob das bei einem selbst der Fall ist, kann man heraus bekommen, indem man im Terminal java -version eingibt. Erhält man hierbei einen segmentation fault, ist die Java Installation beschädigt.
    • Apple stellt einen offziellen Patch bereit, der bei Javaproblemen nach dem 10.3.9 Update eingespielt werden sollte: http://www.apple.com/support/downloads/javaupdateformacosx1039.html
    • Eine weitere Möglichkeit ist, das Security Update 2005-002 nochmals einzuspielen. Wo dieses Problem liegt, ist noch nicht bekannt. Auch ist nicht klar, welche Einschränungen bei den Systemen, die das Security Update erneut einspielen im Endeffekt vorliegen.
    • Eine vorzugswürdigere Lösung ist das Prebinding auf dem System zu aktualisieren. Dies ist mit dem Befehl sudo update_prebinding -root / -force möglich, der im Terminal eingegeben wird. Dadurch sollten sowohl der Java, als auch der Interface Bug behoben.

Verweise

Kategorie
Betriebssystem

<< Mac OS X 10.3.8 | Mac OS X | Mac OS X 10.4 >>


FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 14.04.2011 23:20 Uhr von Macist (1 Besuche)

© 2004 – 2019 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb