Beschreibung

Der Target Disc Mode (TDM) erlaubt den Zugriff auf die Festplatte eines Rechners. Durch Betätigen der "T"-Taste nach dem Einschalten wird dieser aktiviert. Alternativ kann in den Systemeinstellungen im Bereich Startvolume eine Einstellung für den FireWire-Start aktiviert werden. Der Rechner verhält sich wie eine externe FireWire-Festplatte, sofern dieser über ein FireWire-Kabel an einem anderen Computer angeschlossen ist. Da dies in der Open Firmware implementiert ist, ist der Target Disk Mode unabhängig vom Betriebssystem des Rechners. Allerdings werden immer mehr Macs ohne FireWire ausgeliefert und somit ist der Target Disc Mode in solchen Rechnern auch nicht mehr existent. Dies gilt zum Beispiel für das MacBook, das MacBook Air und das MacBook Pro.

Dieses Feature funktioniert nur mit den fest implementierten FireWire-Anschlüssen. Nachgerüstete FireWire-Karten können nicht verwendet werden.

Anleitung

Um einen Mac im Target Disk Mode (TDM) zu starten, müssen Sie folgende Schritte durchführen:

  1. Den im TDM zu benutzenden Mac ausschalten.
  2. Beide Macs mit einem Firewirekabel verbinden.
  3. Auf der Tastatur des im TDM zu benutzenden Macs die Taste "T" drücken und gedrückt halten.
  4. Den im TDM zu benutzenden Mac starten (Achtung: Die "T"-Taste nicht loslassen)
  5. Die "T"-Taste gedrückt halten, bis ein großes Firewire-Symbol auf dem Bildschirm des im TDM zu benutzenden Mac erscheint. (Dieses Symbol wird auch weiterhin als eine Art "Screensaver" angezeigt). Wird der TDM auf einem batterie- bzw. akkubetriebenen Rechner aktiviert erscheint zusätzlich noch eine 3D-Batterie in Chrom, mit einer roten Ladeanzeige.
  6. Jetzt ist der Mac im TDM gestartet. Sie können auf diesen nun vom anderen Mac aus zugreifen. Der TDM-Mac wird als Firewire-Festplatte im Finder angezeigt.

Anwendung

Der TDM spielt auch bei der Migration von zwei Rechnern mit Apples Mac OS X Systemassistent eine große Rolle. Durch eine vorbildliche Anleitung wird der User aufgefordert seinen alten Rechner mit einem Firewirekabel zu verbinden und mit gedrückter T-Taste neu zu starten. Ein Klick weiter wird dann der alte Rechner mit dem neuen Rechner abgeglichen. Er ist aber natürlich auch beim Zugriff auf Daten auf einem anderen Mac hilfreich, wenn keine Netzwerkverbindung besteht, sofern der Mac eine FireWire-Schnittstelle hat. In diesem Fall wäre dann die Migration lediglich über Ethernet und drahtlose Netzwerke möglich.

Weiterhin kann ein im TDM gestarteter Rechner vom Hauptrechner aus komplett neu installiert werden. Dies ist z.B. nützlich, wenn der TDM-Rechner kein DVD-Laufwerk besitzt, das Betriebssystem aber ausschließlich auf DVD vorhanden ist. Hat der Hauptrechner ein DVD-Laufwerk, bootet man die System-CD von dort und installiert auf dem TDM-Rechner. Vorher kann man diesen über das Festplatten-Dienstprogramm sogar formatieren.

Kategorien
Betriebssystem

Zuletzt geändert am 01.04.2014 15:42 Uhr von Hannes (45.577 Besuche)

© 2004 – 2016 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb