Beschreibung

VI ("vi" für "visual"; ausgesprochen [ wi: aI ], aber nicht [ vi: ]) ist ein Editor im Terminal, der von Bill Joy 1976 für eine BSD-Version geschrieben wurde. Der Name leitet sich aus "visual interface" ab, was den Fortschritt zu seinem Vorgänger ed verdeutlicht.

VI wurde schnell zum Standard-Unix-Editor, was er auch seiner Schlank- und Kompaktheit zu verdanken hat. Er wird heutzutage immer noch als Standardeditor bei fast jeder Linux-Distribution, bei der BSD-Familie und Mac OS X mitgeliefert. Selbst auf einer Rettungsdiskette findet er noch Platz. Im Laufe der Zeit sind auch einige Klone entstande, wie vim, elvis und nvi.

1991 benutzten ungefähr die Hälfte aller Teilnehmer einer Usenet Umfrage den VI. Auch heutzutage ist der VI zumindest in der Unixwelt noch sehr verbreitet, selbst Emacs Benutzer greifen ab und zu auf ihn zurück, wenn es mal schnell gehen soll. Außerdem kann man mit diesem Editor in Kombination mit rsh oder ssh (früher mit Telnet) im Netzwerk sehr gut auf anderen Rechnern arbeiten.

Inhalt (hide)

  1.   1.  Philosophie
  2.   2.  Modi
  3.   3.  Die wichtigsten VI-Kommandos
    1.   3.1  Komplexbefehlsmodus
    2.   3.2  Befehlsmodus
  4.   4.  Verweise

1.  Philosophie

Man sollte niemals auf eine Diskussion über VI und Emacs einlassen. Sowas führt zu einem regelrechten Glaubenskrieg zwischen beiden Benutzergruppen.

2.  Modi

Der VI unterscheidet grundlegend zwei Modi:

  • Den Kommandomodus. Hier wird die Tastatureingabe zum Kopieren, Einsetzen, Löschen, etc. benutzt.
  • Den Eingabemodus. Erklärt sich wohl von selbst :)

3.  Die wichtigsten VI-Kommandos

  • vi filename
    • Öffnet oder erzeugt eine neue Datei
  • ESC
    • Wechselt in den Befehlsmodus
  • :
    • Wechselt vom Befehls- in den Komplexbefehlsmodus

 

3.1  Komplexbefehlsmodus

  • q!
    • VI beenden ohne zu speichern
  • wq oder x
    • Speichern und beenden
  • w <NAME>
    • Unter <NAME> speichern
  • e <NAME>
    • Datei <NAME> zum Editieren laden

3.2  Befehlsmodus

  • w
    • Wort vorwärts
  • b
    • Wort zurück
  • /regex
    • Suche vorwärts nach regex
  • ?regex
    • Suche rückwärts
  • n
    • Wiederhole Suche
  • N
    • Wiederhole Suche in anderer Richtung
  • xp
    • Vertauscht das Zeichen an der Cursorposition mit dem darauffolgenden
  • x, X
    • Zeichen löschen (vorwärts – rückwärts)
  • dd
    • Zeile löschen
  • dw
    • Bis zum Wortende löschen
  • nD
    • Bis zum Zeilenende löschen
  • J
    • Nächste Zeile an die aktuelle anhängen
  • u
    • Befehl rückgängig machen
  • .
    • Letzten Befehl wiederholen
  • i
    • Wechselt in den Einfügemodus
  • A
    • Springt zum Zeilenende und wechselt in den Einfügemodus
  • ZZ
    • Speichern und beenden

4.  Verweise

Kategorien
Softwareentwicklung, Terminal, Textprozessor, Textverarbeitung, Unix

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 01.05.2008 07:48 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb