Inhalt (hide)

  1.   1.  Beschreibung

1.  Beschreibung

"Ein Webserver ist im engeren Sinne ein Server-Dienst, der Informationen nach dem HTTP-Protokoll zur Verfügung stellt. Die Daten werden über HTTP-URLs adressiert. Im weiteren Sinne wird der Begriff Webserver – wie bei Server – auch für den Host verwendet (dann Web-Host genannt), auf dem der Server-Dienst betrieben wird." — Mehr bei Wikipedia…

Unter Mac OS X ist standardmäßig der Open Source HTTP-Server Apache installiert. Zusammen mit den ebenfalls standardmäßig vorhandenen Skriptsprachen wie PHP, Ruby, Python etc. fehlt meist nur noch eine Datenbank wie MySQL für einen ausgewachsenen Webserver.

Unter Mac OS Classic bietet sich als HTTP-Server der Klassiker MacHTTP an. Die Auswahl an Skriptsprachen ist bei weiten nicht so reichhaltig wie unter Mac OS X. Die bekanntesten Lösungen dürften MacPerl bzw. MacASP darstellen.


FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 22.02.2006 21:26 Uhr von Schlaefer (1 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb