ImgPopUpFct('','iTunes-MP3.png')

Beschreibung

MP3 ist ein Audioformat und steht für MPEG1 Audio Layer-3. Bereits 1987 wurde in der Forschung des Fraunhofer Instituts der Algorithmus gefunden um MPEG Audio platzsparend zu komprimieren. Das Ganze wurde dann zu ISO Norm und ist seit Jahren der defacto Standard für komprimiertes MPEG Audio bei vergleichsweise hochwertiger Qualität.

Auch heute noch das wohl beliebteste Format, wenn es ums Archivieren von komprimierter Musik geht, wobei iTunes zumindest am Mac die MP3 Jukebox schlechthin ist. MP3 genießt bis dato auch die größte Unterstützung zum Abspielen auf externer Hardware. Von USB Flash Memory Sticks, bis hin zu MP3-CD tauglichen Abspielgeräten, DVD-Player und anderen festplattenbasierten MP3-Playern.

Es gibt eine Reihe weiterer Formate für komprimiertes Audio, darunter AAC (Apple Audio Codec). Es bietet bei kleineren Bitraten bessere Qualität, als das in die Jahre gekommene MP3. Da es möglich ist DRM-Informationen einzubetten, wird es auch von der Musikindustrie gut geheissen und als Teil von MPEG4 Audio im iTunes Music Store verwendet. Allerdings wird es fast nur von Apple Hard- und Software unterstützt.

MP3 erzeugen am Mac

MP3-Dateien lassen sich recht einfach unter Mac OS X erzeugen, da iTunes einen MP3-Codierer integriert hat. Diesen wählt man in den iTunes-Einstellungen unter Erweitert/Importieren und zieht dann beispielsweise eine AAC-Datei auf iTunes, die sogleich importiert wird. Im Menü kann diesen dann unter Erweitert in ein MP3 konvertiert und ggf. wieder exportiert werden.

Verweise

Kategorien
Audio, Dateiformate

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 22.05.2008 07:40 Uhr von Bill Selevan (2 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb