ImgPopUpFct('','Toast_Titanium.png') ImgPopUpFct('','Toast_Titanium_5.png')

Beschreibung

Toast Titanium ist ein kommerzielles Brennprogramm für OS X, das zum Einsatz kommt, wenn das Betriebssystem interne Brennen über die Brenn-Ordner vom Funktionsumfang nicht mehr ausreicht. Ab Version 7 beherrscht Toast z.B. Data Spanning, das Verteilen von großen Datenmengen über mehrere CDs oder andere Medien. Ab Version 7.1 mountet Toast auch große NRG-Nero-Imagedateien. Toast 8 kann Blu-Ray-Medien brennen und verfügt über Datenrettungsfunktionen. Toast 9 konzentrierte sich auf die Herstellung von HD-DVD-Projekten und ab Version 10 (Pro) werden Blu-ray und AVCHD unterstützt.

Historisches

Toast bis Version 10 wurde mehr oder weniger im Hintergrund von der deutsche Firma Elgato und deren Chef Markus Fest entwickelt. Fest verkaufte Toast bereits 1997 an Adaptec. Später wurde aus Adaptec die Firma Roxio abgespalten. Danach ging Roxio an Sonic Solution und diese wiederum an Rovi. Version 5-10 entstand so als Auftragsarbeit für die genannten Firmen. Nach Vertragsverhandlungen um Version 11 wurde man sich schliesslich nicht mehr einig. Version 11 wird allerdings nach wie vor unter dem Firmenlabel Roxio entwickelt.

Inhalt (hide)

  1.   1.  Standard-Version
  2.   2.  Pro-Version
  3.   3.  Image Dateien
  4.   4.  Highlight
  5.   5.  Tipps und Tricks
  6.   6.  FAQ
  7.   7.  Alternative
  8.   8.  Verweise

1.  Standard-Version

Die Standard-Version Toast 10 Titanium, wird mit ca. 886 MB Daten ausgeliefert. Davon belegt alleine Toast schon 674 MB. Weitere Applikationen sind:

  • CD Spin Doctor
  • Disc Cover 2
  • DiscCatalogMaker
  • Get Backup 2
  • Mac2Tivo
  • Streamer

2.  Pro-Version

Toast 10 Titanium Pro, ist eine erweiterte Version, die zusätzlich zur Standard-Version vier weitere Anwendungen mitbringt:

  • Brennen von Material aus AVCHD-Camcordern oder EyeTV auf DVD oder Blu-ray
  • SmartSound Sonicfire Pro zur Erstellung von Audiospuren
  • BIAS SoundSoap zur Entfernung von Wind-, Rausch-, Knack- oder Kratz-Geräuschen
  • LightZone zur Ausleuchtung von Fotos
  • FotoMagico zur Erstellung von Diashows

3.  Image Dateien

Toast kann Image-Dateien erstellen, mounten und auch wieder aus einer Image-Datei einen Urpsrungsdatenträger herstellen. Dazu wählt man den Reiter Kopie und wählt dann links im Fenster und Formate Image-Datei aus. Toast kann mit sehr vielen Formaten von Image-Dateien umgehen. Das sind z.B. .toast, .dmg, .img, .iso, .cdr, .sd2 und auch NRG-Images.

4.  Highlight

ImgPopUpFct('','toast_dateifenster.jpg') Die Dateifenster von Toast (hier von Version 7), aus dem man die Installation vornimmt, dürften zu den schönsten ihrer Art gehören.

5.  Tipps und Tricks

  • Gibt es beim Download eines Updates für Toast auf der Roxio-Seite Schwierigkeiten, kann dies an Einstellungen in NetBarrier liegen.

6.  FAQ

Q: Kann ich mit Toast auf 2 Brennern gleichzeitig brennen?
A: Ja, Toast unterstützt das mehr oder weniger direkt schon seit geraumer Zeit. Man muss dazu einfach nur Toast duplizieren/kopieren und mit einem Start der Kopie, öffnet sich ein zweites Toast-/Brennfenster in welchem sich ein evtl. zweiter Brenner ansprechen lässt. Man kann mit dem zweiten Toast-Fenster nun unabhängig vom ersten einen eigenen Brennvorgang starten.

7.  Alternative

Disco wird als Alternative zu Toast entwickelt

8.  Verweise

Kategorien
Backup, Datensicherung, HilfsprogrammeDatensicherung

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 21.12.2012 15:08 Uhr (1 Besuche)

© 2004 – 2019 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb