IBM XL C/C++

IBM veröffentlichte nach Auslieferung der G5-Prozessoren an Apple die „XL C/C++ Advanced Edition for Mac OS X“-Compiler Suite. Der Compiler zeichnet sich durch die Generierung weit „besseren“ Codes für den PowerPC – insbesondere den G5 – aus, als Mac OS X' Standardcompiler GCC.

  • volle Ausnutzung der aktuellen PowerPC-Chipsätze
  • AltiVec-Unterstützung
  • unterstützt C und C++, inkl. ISO C 1999 (International Standard ISO/IEC 9899:1999), das auch als C99 bekannt ist und ISO C++ 1998 (International Standard ISO/IEC 14882:1998)
  • binärkompatibel zu GCC

Nach Apples Bekanntgabe des Wechsels von PowerPC-Prozessoren auf Intels x86-Prozessoren gab IBM im August 2005 die Einstellung zum November 2005 bekannt. [1]

Verweise

Kategorien
IBM, Softwareentwicklung

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 04.05.2006 13:30 Uhr von Schnaks (1 Besuche)

© 2004 – 2019 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb