Beschreibung

Der iPod photo wurde am 26.10.04 auf einem Special Event zusammen mit dem iPod U2 SE vorgestellt. Als Modelle mit 40 GB Festplatte für 530,00 Euro und 60 GB für 639,00 Euro wurde er preislich über der ebenfalls verfügbaren 4. Generation positioniert. Am 28.05.05 wurde der iPod photo zugunsten der fünften "normalen" iPod Generation eingestellt.

Drei Wochen nach der Vorstellung wurde der iPod Photo ohne weitere Erläuterung in iPod photo umgetauft. Dies soll der Einheitlichkeit unter den iPod Modellen dienen. Auch der iPod mini wird in dieser Syntax gehalten. Vielerorts wurde die Umwandlung des Großbuchstaben in einen kleinen auch als Hinweis auf weitere Mitglieder die iPod Familie gesehen, zB ein iPod micro.

Photo

Herausragenstes Merkmal ist die Fähigkeit, Photos auf dem iPod selbst, und auch auf einem externen TV wiederzugeben. Für die Darstellung wurde das bisher verwendete s/w LCD durch ein 220x176 Pixel Display mit 65536 Farben (16 bit Farbtiefe) ersetzt. Trotz der relativ kleinen Größe des LCDs, werden die Bilder gestochen scharf und gut erkennbar wiedergegeben. Das gilt für Einzelbilder ebenso wie für Bildübersichten. Eine Slideshow kann mit variabler Anzeigedauer (Klick, 2s, 3s, 5s, 10s, 20s), in verschiedenen Modi (Repeat, Shuffle, Wahl des Übergangs) und von Musik untermalt wiedergegeben werden.

Ein TV (PAL/NTSC) kann mittels eines mitgelieferten AV Kabel (1,4 m Länge) angeschlossen werden. Dieses paßt in die 3,5 mm Klinke am iPod selbst (Composite Signal), wie auch am Dock. Am Dock ist darüber hinaus ein S-Video Ausgang via Mini-DIN-Buchse hinzugekommen.

Die Synchronisation der Photos erfolgt beim Abgleich mit iTunes ab Version 4.7. Zubringer sind auf der Mac Seite iPhoto, in der Windowswelt ein beliebiger Ordner oder Adobe Elements mit den Bildformaten JPEG, BMP, GIF, TIFF und PNG.

Digitale Bilder von Digitalkameras können mit dem Ipod Camera Connector http://www.apple.com/ipod/accessories.html direkt auf den iPod impotiert werden

Sonstige Merkmale

Die Akkulaufzeit wurde bei der Musikwiedergabe auf 15 Stunden erhöht. Der Sprungpuffer ist mit 17 Minuten kleiner gegenüber den bisherigen Modellen (1G - 4G) mit 25 Minuten.

Das gesamter Userinterface wurde überarbeitet und auf das Farbdisplay eingerichtet. Chicago als Systemfont hat seinen Abschied aus einem weiteren Apple Gerät genommen und wurde durch Myriad ersetzt. Das Farbdisplay ermöglicht zum ersten Mal die Anzeige (Miniatur und Groß) von in den Songs abgelegten Covern.

  • Maße: 104x62x19 mm
  • Gewicht: 181g

Systemvoraussetzung ist

Zubehör

Seit Ende März 2005 bietet Apple den iPod Camera Connector an, mit dem man Fotos direkt von der Digitalkamera auf den iPod Photo übertragen kann.

Software für den iPod photo

  • Keynote Export PlugIn - Fügt in Keynote einen Export Menüpunkt hinzu, der die Präsentation komfortabel in iPhoto importiert.
  • iPresent It - Bereitet PDF, PowerPoint und Keynote Präsentationen für den iPod photo auf und überspielt sie als Slideshow auf den iPod photo. ($17.95)

Siehe auch

iPod

Links

Kategorien
Apple, Audio, Hardware

Zuletzt geändert am 19.07.2011 09:10 Uhr von kt007 (6.752 Besuche)

© 2004 – 2014 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb