ImgPopUpFct('','jailbreaklogo.png')

Beschreibung

Ein Jailbreak benennt eine Methode ein iPhone, iPad, iPod touch oder Apple TV zu entsperren, um diese Geräte mit neuer, zum Teil nicht offizieller Firm- und Software zu versorgen oder beim iPhone die SIM-Lock-Sperre (Baseband-Unlock, der nach dem Jailbreak erfolgt) zu umgehen. Danach kann man das iPhone mit SIM-Karten anderer Hersteller als T-Mobile betreiben.

Dabei versuchen verschiedene Entwicklergruppen (eine bekannte ist das iPhone Dev Team, eine Gruppe von etwa 20 Leuten aus dem Hackint0sh-Umfeld) einen Zugriff auf das Dateisystem der Geräte zu erlangen. Dabei hat sich im Laufe der Zeit ein "Katz und Mausspiel" mit Apple ergeben, die das jailbreaken ihrer Geräte als illegalen Akt sehen.

Mittlerweile haben Entwickler unzählige nützliche Applikationen entwickeln, die ausschliesslich auf Geräten laufen, die mit einem Jailbreak geöffnet wurden.

Ausdrücklich sei darauf hingewiesen, dass man unter Umständen erhebliche Probleme mit seinem Gerät bekommt, wenn man dieses entsperrt. So kann es sein, dass man das Gerät per Software-Restore über iTunes wiederherstellen muss oder bei einem Totaldefekt die Garantie verweigert bekommt. Außerdem sollte man immer beachten, dass nur T-Mobile die volle Funktionalität des iPhones, z.B. in Sachen EDGE und Visual Voicemail gewährleistet.

Der Wartungsmodus des iPhones – DFU Modus genannt – spielt beim Jailbreaken ein wichtige Rolle, ebenso die Jailbreaking-Tools QuickPWN und Pwnage. Bootneuter (bis 2G) oder ultrasn0w (ab 3G), das über den im gejailbreakten iPhone vorhandenen Cydia nachgeladen werden muss, schaltet die SIM-Karte frei, indem der Bootloader und das Baseband geflasht wird. Dies ist allerdings nicht bei jeder Baseband-Version möglich. Daher sollte man Firmware-Updates des iPhones keinesfalls direkt über die automatische Updatefunktion von iTunes einspielen. Aktuell erscheint die Baseband-Version 06.04 unknackbar. Fuzzyband ist ein Tool, das man über Cydia nach lädt und das nur den seltenen 05.08 (5.8) Bootloader downgraden kann. Allerdings ist ein genereller Downgrade eines aktuellen Bootloaders nahezu unmöglich. Der Bootloader ist fest im Gerät, in einem Nur-Lese-Speicher verbaut. Fuzzyband zeigt an, welche Version man hat und ob diese zum Downgraden taugt.

Jailbreaks

  • Die am 9. November 2007 erschienene deutsche Firmware 1.1.2, wurde schon vor der offiziellen Veröffentlichung mit einem Jailbreak entsperrt
  • Die Firmware 1.1.3 wurde am 24. Januar 2008, mit einer ersten Methode entsperrt, die anschliessend weiterentwickelt wurde

Tipps und Tricks

  • Eine Alternative zum Jailbreak ist die offizielle Entsperrung durch T-Mobile die hier beschrieben wird
  • Möchte man in iTunes die Firmware aus einer bereits vorliegenden Datei und nicht per Internet aktualisieren bzw. wiederherstellen, hält man die ALT-Taste in iTunes gedrückt und wählt dann den Menüpunkt Wiederherstellen

Verweise

Kategorie
Apple, Handy, Hack, iPod, iPhone

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 19.12.2010 13:53 Uhr von Walljet (1 Besuche)

© 2004 – 2020 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb