iPod touch

Softwareversion: 5.0 (3. und 4. Generation)
Build-Version: ?
Hersteller: Apple Computer
Webseite: http://www.apple.com/de/ipodtouch/

Beschreibung

Der iPod touch wurde am 5. September 2007 auf einem "Special Event" von Steve Jobs vorgestellt und ist ein etwas verkürztes "iPhone" – ohne Telefoniefunktionalität. Die meisten Applikationen des iPhone laufen auch auf dem iPod Touch, und ebenso wie das iPhone bedient man das Gerät auch. Ab Mitte September war der iPod touch in den ersten Apple Stores erhältlich und wurde um den 24. September 2007 an die ersten Besteller in Deutschland ausgeliefert. Die zweite Generation des iPod touch wurde am 9. September 2008 vorgestellt und besitzt eine leicht überarbeitete Form, einen integrierten Lautsprecher und Nike+ Unterstützung. Außerdem ist das Gehäuse nun aus Edelstahl und verfügt über Lautstärke-Tasten.

Der iPod touch ist der erste iPod mit WLAN (802.11g und 802.11.b) und Wi-Fi-Funktionalität. So kann man im iTunes Wi-Fi Music Store mobil den iTS besuchen und Titel kaufen, die anschließend wieder in die iTunes Bibliothek synchronisiert werden. Das Gerät wurde in Deutschland ab Mitte September 2007, mit der aktualisierten Firmware 1.1.1, ausgeliefert. Die aktuelle Firmware-Version ist 3.1.3 und erschien am 17. Juli 2009. Das sehr dünne Gerät verfügt über einen 3,5-Zoll-Bildschirm, mit einer Bildschirmdiagonalen von 9 cm. Das Gerät ist ca. 8 mm dünn, dies wurde durch den Einsatz von 8, 16 und 32 GB Flash-Speicher erreicht. Seit dem 15. Januar 2008 sind die Programme Mail, Google Maps, Aktien, Notizen und Wetter nachkaufbar im iTS. Das 32-GB-iPod-touch-Modell wurde am 5. Februar 2008 im Rahmen eines stillen "Upgrades" in den Apple Store gestellt.

Die ersten Spiele sind schon von freien Entwicklern online gestellt worden. Auch EA gab bekannt, für das iPhone und das iPod touch Spiele entwickeln zu wollen. Spiele gibt es noch keine für den iPod touch. Man kann allerdings über den eingebauten Safari-Browser online auf Spiele und andere Programme – Web Apps genannt – zugreifen. Flash-Spiele laufen wegen der fehlenden Flashunterstützung nicht.

Der iPod touch wird wie das iPhone mit sogenannten Gesten auf einem berührungssensitiven Bildschirm gesteuert. Außerdem hat er einen Programmknopf und am Kopfbereich des Gehäuses einen Schalter zum Ausschalten des Bildschirms.


Bild vergrößern

1.  Auspackzeremonie

Zur offiziellen ApfelWiki-Auspackzeremonie geht es hier entlang. Nach dem Auspacken muss das Gerät mit iTunes verbunden werden. Erst dann sind die Funktionen des Gerätes freigeschaltet.

2.  Diagnosefunktion

Bei Problemen, die nicht mal offensichtlich sein müssen, wird über iTunes die Frage gestellt, ob man das Problem an Apple melden möchte. Diese Fehlermeldung quillt über von Fehlern und merkwürdigen Satzkonstrukten:


Bild vergrößern

3.  Lieferumfang

Die iPod-touch-Verpackung erhält neben dem schwarzen iPod:

  • den üblichen weißen Ohrhörer
  • ein weißes USB-2.0-Kabel
  • gedruckte Anleitungen in verschiedenen Sprachen
  • einen weißen Adapter, z.B. für das IPodUniversalDock, mit der Nummer 14
  • ein schwarzes Putztuch
  • eine durchsichtige Plastik-Halterung- mit der man den iPod in der typischen Dock-Neigung hinstellen kann

4.  Systemvoraussetzungen

  • Mac- oder Windows-Rechner
  • MacOSX10.4.10, Windows Vista oder XP (Home- oder Professional, mit Service Pack 2)
  • iTunes ab Version 7.4.0 (Der neue iPod Touch mit Softwareupgrade, welcher ab 2008 verkauft wird setzt iTunes 7.6 voraus)

5.  TV-Werbespot

  • iPod touch US-TV-Werbespot bei Apple anschauen

6.  Tipps und Tricks

  • Auf der Software-Tastatur erreicht man die Sonderzeichen durch langes Drücken einer Taste (also: "A" halten, um zum "Ä" zu kommen, "S" halten für "ß" usw.).
  • Zieht man das Lautsprecherkabel im laufenden Betrieb aus dem iPod, so stoppt dieser die Wiedergabe des laufenden Stücks. Umgekehrt startet er beim Einstecken des Kabels wieder.
  • Mit Remote Buddy wird aus dem iPod touch eine mächtige Fernbedienung.
  • Einmaliges Drücken des (realen) Menü-Knopfes auf dem Gerät ruft das Menü auf, zweimaliges Drücken einen Steuerungs-Schieber für die Musiksteuerung
  • Um ein Screenshot zumachen braucht man nur Standby und Home button gleichzeitig kurz anklicken.(ab 2.0)

6.1  iPod ausschalten/Neustart

  • Wenn man den Knopf am oberen Rand des iPods zum Abdunkeln des Bildschirms länger drückt, kommt ein Schieberiegel, mit dem man den iPod ausschalten kann. Ein erneuter Druck auf den Schalter startet den iPod neu.
  • Ist man mit den Wortvorschlägen vom iPod Touch nicht zufrieden, kann man mittels Druck auf das vorgeschlagene Wort das geschriebene Wort übernehmen. Somit lernt der iPod Touch immer dazu.

6.2  iPod zurücksetzen

  • Drückt man beide Tasten des iPods zusammen, wird der iPod touch zurückgesetzt.

6.3  Titel zufällig wählen oder in einer Endlosschleife abspielen

  • Dieser Tipp entstand, als auf einmal jeder Titel in einer Endlosschleife abgespielt wurde und man in den Einstellungen vergeblich nach einer solchen Funktion suchte. Die Lösung ist ganz einfach. Wird ein Titel abgespielt, klickt man einmal auf das Cover, und eine Abspielleiste mit Zeitangabe erscheint. Vor dieser Leiste ist ein kleines Symbol für die Endlosschleife, das doppelt belegt ist. Hinter der Leiste steht ein ebenso kleines Symbol, an dem man auswählt, ob Titel zufällig ausgesucht werden sollen.

7.  Kritikpunkte

  • Fest eingebauter Akku (kein zu öffnendes Akkufach)
  • Fehlendes GPS-Modul

8.  Verweise


8.1  Handbücher

<< iPod classic | iPod | Apple TV >>

Kategorien
Apple, Audio, Hardware, iPhone, iPod

Zuletzt geändert am 13.10.2011 09:39 Uhr von Walljet (85.226 Besuche)

© 2004 – 2016 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb