ImgPopUpFct('','Front_Row.png')

Beschreibung

Front Row bezeichnet den Medien-Präsentationsmodus der neueren Apple-Rechner wie MacMini, den iMac G5, das MacBook und das MacBook Pro. Neben der Software enthalten diese Systeme die Infrarot-Fernbedienung Apple Remote zur Steuerung, sowie einen Infrarotport. Das Pendant im Apple TV wird BackRow genannt.

Der bildschirmfüllende Präsentationsmodus, der über den normalen Schreibtisch geblendet wird, bietet Zugriff auf:

Die Auswahl erfolgt Apple-typisch mit schick animiertem, rotierenden Menüsymbolen und dezentem Sound. Navigiert werden kann alternativ auch über die Tastatur.

Inhalt (hide)

  1.   1.  Modifikation
  2.   2.  Nachteile
  3.   3.  Tipps & Tricks
  4.   4.  Historie
  5.   5.  Versionen
  6.   6.  Alternativen
  7.   7.  Verweise

1.  Modifikation

Es finden sich eine Vielzahl von Anleitungen im Internet, wie FrontRow auch auf älteren Macs benutzt werden kann. Als Fernbedienungsersatz können dabei zum Beispiel Bluetooth-Handys genutzt werden. Allerdings laufen viele dieser Modifikationen nicht stabil und stellen außerdem eine Verletzung der Lizenzbedingungen dar.

2.  Nachteile

Leider hat FrontRow, besonders im Gegensatz zu kompletten MediaCenter-Oberflächen, einen großen Nachteil. Es stellt lediglich ein Frontend für andere Programmme dar und ist deshalb im Funktionsumfang eingeschränkt. Zugriff besteht nur auf die Bibliotheken von iPhoto und iTunes, die Festplatte kann nicht durchsucht werden. Die Programme müssen außerdem im Hintergrund erst gestartet werden, was zu Verzögerungen beim Start führen kann. Desweiteren nutzt das Videos-Menü von FrontRow lediglich die Videofunktion von iTunes, was die Formatwahl stark einschränkt. Mit QuickTimePro und den entsprechenden Codecs (DivX/Xvid) ist es allerdings möglich, Referenz-Dateien der in iTunes eigentlich nicht unterstützen Video-Formate im mov-Format zu erstellen und diese Referenzdateien dann in die iTunes-Bibliothek einzufügen. Somit wird eine Integration dieser gängigen Videoformate in die Funktionalität der FrontRow-Oberfläche ermöglicht.

3.  Tipps & Tricks

4.  Historie

Am 12. Oktober 2005 stellte Steve Jobs den iMac G5 mit integrierter iSight und Front Row vor. Am 10. Januar 2006 wurde neben dem Intel iMac auch das MacBook Pro vorgestellt, das ebenfalls Front Row unterstützt.

5.  Versionen

  • 2.1.7 -- 2008-03-11
    • Kompatibilität zu iTunes 8.1
  • 2.1.6 -- 2008-09-09
    • Kompatibilität zu iTunes 8
  • 2.1.3 -- 2008-04-02
  • 2.1.2 -- 2008-01-15
  • 2.1.1 -- 2007-01-15
  • 1.3 -- 2006-09-12
  • 1.2.1 -- 2006-03-01
  • 1.0.1 -- 2005-11-17
  • 1.0 -- 2005-10-12

6.  Alternativen

7.  Verweise

Kategorien
Apple, Leopard, Audio, Front Row, MedienCenterSoftware, Systemprogramme, Video

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 12.03.2009 10:13 Uhr von Walljet (4 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb