<div id='softwarerahmen'>

ImgPopUpFct('','NisusWriterExpress.png') Nisus Writer Express (NWE bzw. NWX)
Hersteller: Nisus Software
Aktuelle Version: 3.0.2 (Universal Binary)
Systemvoraussetzungen: ab Mac OS X 10.3.9, besser ab Mac OS X 10.4
Preis: 45 $, Family (3 Lizenzen) 79 $
Webseite: http://www.nisus.com/express/ :: Download-Seite

Forum: http://www.nisus.com/forum/viewforum.php?f=8

</div>

Eine ausführliche Darstellung von Nisus Writer Express findet sich im großen ApfelWiki-Word-Alternativen-Test.

1.  Beschreibung

Nisus Writer Express (NWE, englisch NWX) bewältigt alle gängigen Anforderungen die heutzutage an eine Textverarbeitung gestellt werden (incl. RTF- und DOC-Import). Besonders hervorzuheben sind mehrere Zwischenablagen und frei definierbare Tastaturbefehle für alle Aktionen. Die unbestrittenen Higlights der Anwendung dürften aber die überaus mächtige Suchen-Ersetzen-Funktion mittels regulärer Ausdrücke sein, die, richtig eingesetzt, aus normalen Texten fast schon Datenbanken macht. Dazu kommt die umfassende Scriptfähigkeit.

2.  Geschichte

NWE ist das von Grund auf in Cocoa neu geschriebene Nisus Writer. Der Umstieg vom klassischen Mac OS auf Mac OS X hatte sich für Nisus Writer-User sehr lange hingezogen, da sich der Hersteller dafür entschieden hatte, das Programm nicht einfach zu carbonisieren, sondern es komplett neu zu schreiben. Da dies allerdings eine zu große Aufgabe für Nisus war kauften Sie im Jahr 2002 Okito Software auf und somit auch deren einziges Produkt Okito Composer, welches danach zum heutigen Nisus Writer Express entwickelt wurde.

Die inzwischen erreichte Version 2.7 sicherlich eine Anwendung, die sehr "Mac-like" ist. Jedoch unterstützt die aktuelle Version bislang immer noch nicht alle Features des klassischen Nisus Writer, so dass User von alten umfangreichen Nisus-Dokumenten immer noch auf die Classic-Umgebung angewiesen sind (so gehen beispielsweise Querverweise verloren).

Durch den langen Umstieg begünstigt, der im Grunde noch nicht abgeschlossen ist, konnte sich Mellel als ernstzunehmender Konkurrent von NWE etablieren, der vor allem auf der früheren Domäne von NW, der Unterstützung von verschiedenen Sprachen und Schriftsystemen punkten kann.

Ab Version 2.5 unterstützt NWE LinkBack.

3.  Bewertung

Ebenfalls ist sehr zu hoffen, dass endlich die alten Nisus-Writer-Dateien voll unterstützt werden. Die Unterstützung wird jedoch von Version zu Version besser. Auch wird gerade beim Import von alten Dateien ein sehr intensiver Support geleistet.

Im Vergleich zu Mellel - zumindest für Nisus in Version 2.5 - importiert Nisus viele Files (.doc, .tex etc. UTF-8-kodierte reine Textdateien etc.) besser und originalgetreuer.

Mit Erscheinen von NWE 2.6 am 27.1.2006 hat die bisherig Kritik an der teuren deutschen Version endlich Gehör gefunden: Version 2.6 enthält jetzt auch eine deutsche Lokalisierung; auch die französische Fassung ist wieder mit an Bord. Diese war mit 2.5 erst einmal verschwunden.

3.1  frühere Kritik an der Lokalisierungs- & Verkaufspolitik

Die finale Version 2.5 erschien am 7. September 2005, eine deutsche Fassung am 12. Dezember 2005, während bereits die englische Beta 2.6 getestet wird. Ebenso ließen bereits die deutschen Lokalisierungen von Version 2.1 und früher abschreckend lange auf sich warten. Die Hilfe ist nach wie vor nicht auf deutsch übersetzt. Und auch der Nisus Thesaurus liegt nicht in einer deutschen Version bei.

Seit Version 2.6 ist Nisus Writer Express auch in deutscher Sprache lokalisiert. Somit hat sich das Lokalisierungsproblem erledigt.

4.  Verweise

Siehe auch
Word-Alternativen-Test - Ähnliche Textverarbeitungen: Mellel - Pages - Swift Publisher
Kategorien
Nisus, Textverarbeitung

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 17.01.2008 09:24 Uhr von ske (4 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb