Beschreibung

Auf dieser Seite findet man eine Übersicht der Apple iPod-Modelle und -Generationen. Das stark verwandte iPhone wird hier behandelt.

Inhalt (hide)

  1.   1.  Modellgenerationen
    1.   1.1  Generation 1
    2.   1.2  Generation 2
    3.   1.3  Generation 3
    4.   1.4  Generation 4
    5.   1.5  iPod photo
    6.   1.6  Generation 4 ½ (weiße iPods)
    7.   1.7  Generation 5 (iPod Video)
    8.   1.8  Generation 5 ½ (iPod Video)
    9.   1.9  Generation 6 (iPod Classic)
    10.   1.10  iPod mini
    11.   1.11  iPod nano
  2.   2.  iPod nano 2G
    1.   2.1  iPod Special Edition
    2.   2.2  iPod shuffle
    3.   2.3  HP-iPod
    4.   2.4  Harry Potter- iPod
    5.   2.5  iPod nano (PRODUCT) RED Special Edition
  3.   3.  Datenübersicht
  4.   4.  Spezielle Tastenkombinationen
    1.   4.1  Reset
    2.   4.2  Disc Mode
    3.   4.3  Diagnostic Mode
  5.   5.  Hardware
    1.   5.1  Dock

1.  Modellgenerationen

1.1  Generation 1

ImgPopUpFct('','ipod_klein.gif') Der Ur-iPod mit 5 GB Festplattengröße vorgestellt auf einem Special Event am 23.10.2001 und Macintosh only. Startpreis lag bei etwa 529€. Er wurde am 21.03.2002 um eine 10 GB Variante ergänzt. An den späteren Erfolg glaubte damals noch niemand. Viele hielten ihn vorerst nur für ein Gadget, hatten doch viele eine Wiedergeburt des Newton erwartet.

1.2  Generation 2

ImgPopUpFct('','ipod_klein.gif') Am 17.07.02 eingeführt, mit 10 GB und 20 GB Festplatte bestückt und als getrennte Versionen für Mac und Windows erhältlich, wurde das Gehäuse flacher gestaltet sowie das mechanische Scrollrad durch ein berührungsempfindliches ohne bewegliche Teile ersetzt. Da iTunes für Windows noch nicht existierte, war dem Windows iPod die MusicMatch Jukebox zum Synchronisieren beigelegt.

1.3  Generation 3

ImgPopUpFct('','ipod3g_klein.gif') Eingeführt am 28.04.03 mit 10, 15 und 30 GB. Am 04. September 2003 Erhöhung der Kapazitäten von 15 auf 20, bzw. 30 auf 40 GB. Im Januar 2004 dann Ablösung des 10 GB Gerätes durch die Wiedereinführung des 15 GB. Die Trennung zwischen Mac- und Windowsversion wurde aufgehoben. Der bisher oben befindliche FireWire Anschluß wurde durch einen Multifunktionsbus unten ersetzt. Mit dem Busanschluß unten wurde gleichzeitig ein Dock zum aufrechten Stand bei gleichzeitigen Laden und Synchronisieren herausgebracht. Der Bus ermöglicht Drittherstellern die Anbindung an den iPod.

1.4  Generation 4

ImgPopUpFct('','ipod4g_klein.gif') Eingeführt am 19.07.04 mit 20 GB (329€) und 40 GB (429€).

Das Scrollrad wurde durch das vom iPod mini bekannte ClickWheel ersetzt. Der Akku hält nun bis zu 12 Stunden, was durch Verbesserungen in der Firmware erreicht wurde. Der iPod kann nun über das USB 2.0 Kabel nicht nur mit Daten, sondern auch mit Strom versorgt weren. Die Menüführung wurde leicht überarbeitet, so daß sich z.B. ein Punkt für die Zufallswiedergabe auf der obersten Ebene befindet. Die Abspielgeschwindigkeit von Hörbüchern läßt sich steuern, ohne daß sich die Stimmfrequenzen verschieben. Mehrere On The Go Playlists können verwaltet und auch Titel aus diesen entfernt werden.

Ladegerät, Kopfhörer und USB- sowie FireWire Kabel sind weiterhin bei beiden Modellen Standard. Die Kabelfernbedienung und die Schutztasche sind jedoch nun extra zu erwerben, ein Dock bringt nur das Top-Modell mit.

1.5  iPod photo

ImgPopUpFct('','ipod5g_klein.gif') Am 26.10.04 hat Apple die nächste Generation des iPods vorgestellt, den iPod photo.

Wesentliche Neuerung ist die Möglichkeit, neben Musik auch Bilder auf den iPod zu laden und dann an einem Fernseher zu präsentieren.

Der iPod Photo als eigenständige Modellreihe wurde am 28.05.05 eingestellt, als die komplette iPod Linie dessen Funktionalität übernahm.

1.6  Generation 4 ½ (weiße iPods)

Mit der Aktualisierung der Modelle der vierten Generation erben diese als Merkmal des dafür aufgegebenen iPod photo hauptsächlich dessen LCD-Farbdisplay und die Funktionalität nun auch Fotos darstellen zu können. Im Lieferumfang ist kein FireWire-Kabel mehr enthalten, statt dessen nur noch ein USB-Netzteil sowie -Kabel. Am 28.06.05 eingeführt werden ein 20 GB Modell für 299 € sowie ein 60 GB Modell für 429 € angeboten. Dadurch dass zwei Produkte zusammengefügt wurden, ist nun eine eindeutig bezeichenbare Produktkategorie entstanden, die von Apple die weißen iPods genannt wird. Wenn man so will die Generation 4 ½.

1.7  Generation 5 (iPod Video)

ImgPopUpFct('','ipod5g_klein.png') Am 12.10.2005 wurde in einem Special Event, kurz nach der Präsentation des iPod nano, der "große" iPod aktualisiert. Wichtigste Neuerung ist die Fähigkeit Videos abspielen zu können. Dazu besitzt er ein neues 2,5" Farbdisplay mit 320x240 Pixel Größe. Unterstützt werden der MPEG4 sowie h.264-Codec. Den iPod 5G gibt es mit 30 GB (319 €) oder 60 GB (429 €) Speicherkapazität.

Das Design wurde dahingehend überarbeitet, dass die Geräte dünner sind als ihre Vorgänger und das Click Wheel verkleinert wurde. Sicherlich durch den großen Erfolg des schwarzen iPod nano Modells inspiriert, ist der iPod in weiß und schwarz erhältlich. Die Oberfläche ist nicht wie bei den Vorgängern an den Kanten abgerundet, sondern ähnlich dem 1G Modell mit harten Kanten sowie einen Überzug aus klarem Plastik.

Zum Schutz des iPods liegt eine Schutzhülle bei. Die Ausstattung wird durch einen iPod Dockadapter, Kopfhörer sowie USB Kabel ergänzt. Die Ausstattung ist bei schwarzen iPod ebenfalls in reinem Weiß gehalten.

Der iPod 5G läßt sich nicht mehr via FireWire, sondern nur noch ausschließlich mit USB befüllen. Der Kopfhörerausgang besitzt keine Anschlüsse für eine Kabelfernbedienung mehr, und somit lassen sich diese (Fernbedienungen) nicht mehr verwenden. Als Zubehör wurden gleichzeitig das iPod Universal Dock und die Apple Remote neu eingeführt. Damit lässt sich auch der iPod fernsteuern. Der iPod lässt sich außerdem nur noch über USB 2.0 befüllen.

Über das Dock oder ein extra Adapterkabel lässt sich der iPod an den Fernseher anschliessen. Benutzt man beim Umwandeln von Videomaterial (z.B. DVDs) mpg4 anstatt den H264 (größere Datei aber besseres Bild) Codec, so lässt sich der Film auch gut auf einem Fernseher betrachten.

Die Aufnahmefähigkeiten wurde verbessert. Konnten die vorherigen Modelle von Haus aus nur 8 kHz Mono aufzeichnen, unterstützt der iPod 5G nun nativ 22,05 kHz Mono und 44,1 kHz Stereo. Aufnahmeformat ist weiterhin unkomprimiertes WAV. Diese Funktion ist nur mit einem Zubehör (Belkin o.ä) möglich. Der iPod hat keinen Mikrofon/Line Eingang.

1.8  Generation 5 ½ (iPod Video)

Am 12.09.2006 wurde neben der Movie- und Spiele- Sektion des iTunesStore das Spitzenmodell mit einer 80GB Platte ausgestattet, das 379,- EUR kostet. Gegenüber vorherigen Versionen wurde ein kleines Feature der Navigation hinzugefügt. So erkennt man nun beim Durchlaufen (scrollen) von langen Listen einen Anfangsbuchstaben der jeweiligen Stelle zur Orientierung.

Desweiteren ist nun eine Suchfunktion, (Buchstaben "eintippen" mittels des Clickwheels) auf dem iPod verfügbar.

Dieses Modell kann als Generation 5 (Version 2) bezeichnet werden und stellt eine Übergangsversion zu Generation 6 dar.

1.9  Generation 6 (iPod Classic)

Der iPod classic genannte iPod der sechsten Generation läutet eine neue Produktlinie ein, die durch den iPod touch komplettiert wurde. Der Klassiker der iPods wurde am 05. September 2007 auf einem Special Event vorgestellt. Er ist als 80 und 160 GB-Modell in Schwarz und Weiss erhältlich.

1.10  iPod mini

ImgPopUpFct('','ipodmini_klein.gif') Wesentlich kleiner als die vorgenannten Geräte war der iPodMini. Auf dieses Modell passten zwar nur 1.000 Songs, dafür war er in verschiedenen Farben erhältlich und noch um einiges stylischer. Der erste iPodMini hat in Deutschland am 22. Juli 2004 den Weg zu seinem Kunden gefunden.

Die Färbung des Gehäuses (exclusive Silber) wird durch das technische Verfahren des Eloxieren realisiert. Da dieses Verfahren nicht 100% farbstabil ist, kommt es teilweise zu deutlich sichtbaren Farbverschiebungen. Bei ebay wurden z.B. schon iPod minis versteigert, dessen Pink stark ins Lavendelfarbene abgerutscht waren.

Der iPodMini hatte als Datenträger ursprünglich eine Festplatte eingebaut. Später waren die Preise von Flash-Speicherbausteinen so erschwinglich geworden (und einige Festplatten des mini kaputt gegangen), dass einige Benutzer die Festplatte durch einen Speicherchip ersetzt haben. Dies erhöhte die Unempfindlichkeit des Geräts und erweiterte gleichzeitig auch die Akkuleistung.

1.11  iPod nano

ImgPopUpFct('','ipodnano_both.jpg') Das es noch kleiner geht, zeigte Apple am 07. September 2005 mit der Vorstellung des iPod nanos, mit 2GB (500 Songs) oder 4GB (1.000 Songs) bzw. bis zu 25.000 Fotos. Das Gerät ist so dünn wie ein Bleistift, sieht entsprechend edel aus und soll bis zu 14 Stunden spielen können. Ermöglicht wurde die geringe Bauform dadurch, dass die bisher im iPod verwendete Festplatte einem Speicherchip wich, was das Gerät generell auch unempfindlicher machen soll. Der iPod nano lässt sich nur noch über USB befüllen.

Der iPod nano löst den iPod mini ab, den es nicht mehr weiter zu kaufen geben wird.

2.  iPod nano 2G

ImgPopUpFct('','ipodnano2g.png') Seit mitte 2006 ist der iPod nano 2G auf dem Markt. Das "2G" steht für second generation (zu dt. zweite Generation). Gegenüber dem "alten" nano wurde die Akkulaufzeit auf 24 Std. hochgestuft, sowie die Helligkeit des Bildschirms um 50% erhöht. Außerdem wurde die ziemlich robuste Hartplastikschale durch eine nochmals robustere Aluminiumschale ersetzt. Der iPod nano ist in der 2G-Vaiante mit 2GB (500 Songs,ca. 140€), 4GB (1000 Songs,ca. 190€) und 8G (2000 Songs,ca. 250€) erhältlich.

2.1  iPod Special Edition

4. Generation

ImgPopUpFct('','ipodu2_klein.png') Der original U2 Special Edition iPod ist ein 4G Gerät mit 20 GB für 379€. Das normalerweise weiße Gehäuse ist in Schwarz, das ClickWheel in Blutrot gehalten. Auf der Rückseite sind die Unterschriften der vier Bandmitglieder eingraviert. Zum U2 SE iPod gibt es einen 50$ Rabatt-Coupon auf die "The Complete U2" Compilation sowie ein exklusives U2 Poster. Es bleibt abzuwarten, ob in Zukunft weitere Special Edition iPods folgen werden.

Mit der Einführung der überarbeiteten 4. Generation erbt der iPod U2 Special Edition alle dessen technischen Merkmale für einen Preis von 339 €. Die U2 Special Edition wurde mit der Einführung des iPod 5. Generation am 12.10.2005 aus dem Programm genommen.

5. Generation

Am 6. Juni 2006 wurde ein neuer, auf dem 30 GB Modell der 5. Generation beruhender U2 Special Edition iPod vorgestellt. Das ClickWheel weiterhin in Rot, ist, neben der Frontseite, auch der mit den Signaturen der Bandmitglieder versehende, metallene Rücken in Schwarz gehalten. Für einen Verkaufspreis von 349 € lassen sich im iTMS 30 Minuten exclusives U2-Material herunterladen.

2.2  iPod shuffle

ImgPopUpFct('','ipodshuffle2gen.jpg') Der iPod shuffle ist das günstigste und kleinste Mitglied der iPod-Familie. Er besitzt einen Flashspeicher und kommt ohne Anzeigebildschirm aus. Er wird von Apple als der kleinste digitale Musik-Player der Welt bezeichnet. Eine Beschreibung der ersten Generation ist hier zur finden.

2.3  HP-iPod

ImgPopUpFct('','HPiPod.jpg') Hewlett Packard verkaufte vom 27. August 2004 an den iPod als eigenes, lizenziertes Produkt. War der Prototyp (den die ex HP-Chefin Carly Fiorina auf unserem Bild in der Hand hält) noch im typischen HP grau, so unterscheidet sich das Endmodell kaum vom iPod 4. Generation. Einziger äußerlicher Unterschied ist ein HP Logo auf der Rückseite unterhalb des Apfels und des iPod-Schriftzugs. Der iPod wurde unter dem Namen "Apple iPod from HP" verkauft. Der "HP iPod" erreichte in seinen Bestzeiten 3,6% Marktanteil. Sein Preis orientierte sich an dem des Originals ($299 bzw. $399). Auf Grund des Wechsels an der Führungsspitze von HP wurde die Partnerschaft zum September 2005 beendet.

Interessant war diese Kooperation für Apple auch, da alle Desktop-PCs und Notebooks von HP mit iTunes für PC vorinstalliert ausgeliefert wurden, was der Akzeptanz dieser wichtigen Software von Apple gut tat. Auch diese Partnerschaft wurde eingestellt.

2.4  Harry Potter- iPod

ImgPopUpFct('','harrypotteripod_klein.png') Dieser iPod hat 20GB Speicherkapazität und auf der Rückseite ein eingraviertes Hogwarts-Wappen für Harry-Potter-Fans. Den Harry-Potter-iPod gibt es auch als Modell der 5. Generation. Dabei handelt es sich um den weißen 30GB-iPod, und auch dort ist auf der Rückseite das Hogwarts-Wappen eingraviert. Derzeit ist der Harry-Potter-iPod jedoch nicht im deutschen Store erhältlich.

2.5  iPod nano (PRODUCT) RED Special Edition

ImgPopUpFct('','ipodnano_red.png') Am 13.10.2006 wurde diese Special Edition, von der 10$ an den Global Fund to fight AIDS in Afrika abgeführt werden, vorgestellt. Dieser 4GB oder 8GB iPod geht auf eine Initiative von Bono (U2) zurück und unterstützt die Kampagne http://www.joinred.com/

3.  Datenübersicht

ModellErscheinungsterminKontrolleinheitGewichtMaße in mm
iPod (5 GB)Oktober 2001ScrollWheel184 g102 x 61,8 x 19,9
iPod (10 GB)März 2002ScrollWheel184 g''
iPod (10 GB)Juli 2002TouchWheel184 g102 x 61,8 x 21,2
iPod (20 GB)Juli 2002TouchWheel184 g''
iPod (10 GB mit Dock)April 2003TouchWheel160 g103,49 x 61,8 x 15,7
iPod (15 GB mit Dock)April 2003TouchWheel160 g''
iPod (20 GB mit Dock)September 2003TouchWheel160 g''
iPod (30 GB mit Dock)April 2003TouchWheel176 g103,49 x 61,8 x 18,7
iPod (40 GB mit Dock)September 2003TouchWheel176 g''
iPod mini (4 GB)Januar 2004ClickWheel103 g91,6 x 51,4 x 13,8
iPod (20 GB)Juli 2004ClickWheel158 g103,5 x 61,8 x 14,6
iPod (40 GB mit Dock)Juli 2004ClickWheel176 g103,5 x 61,8 x 17,6
Apple iPod from HP (20 GB)August 2004ClickWheel158 g103,5 x 61,8 x 14,6
Apple iPod from HP (40 GB)August 2004ClickWheel176 g103,5 x 61,8 x 17,6
iPod photo (40 GB)Oktober 2004ClickWheel181 g104 x 61 x 19
iPod photo (60 GB)Oktober 2004ClickWheel181 g''
iPod shuffleJanuar 2005ButtonWheel22 g84 x 25 x 8,4
iPod mini (4 GB)Februar 2005ClickWheel103g91,6 x 51,4 x 13,8
iPod mini (6 GB)Februar 2005ClickWheel103g91,6 x 51,4 x 13,8
iPod photo (30GB)Februar 2005ClickWheel166 g104 x 61 x 16
iPod photo (60GB)Februar 2005ClickWheel181 g104 x 61 x 19
iPod (20 GB)Juni 2005ClickWheel167 g104 x 61 x 16
iPod (60 GB)Juni 2005ClickWheel181 g104 x 61 x 19
iPod U2 SE (20 GB)Juni 2005ClickWheel167 g104 x 61 x 14
iPod nano (2 GB)September 2005ClickWheel42 g89 x 41 x 6,9
iPod nano (4 GB)September 2005ClickWheel42 g"
The Complete Harry Potter (20GB) EditionOktober 2005ClickWheel167 g104 x 61 x 14
iPod (30GB)Oktober 2005ClickWheel136 g103,5 x 61,8 x 11
iPod (60GB)Oktober 2005ClickWheel157 g103,5 x 61,8 x 14
iPod nano (1 GB)Februar 2006ClickWheel42 g89 x 41 x 6,9
iPod (80GB)Sebtember 2006ClickWheel157 g103,5 x 61,8 x 14
iPod nano (2GB)September 2006ClickWheel40 g90 x 40 x 6,5
iPod nano (4GB)September 2006ClickWheel40 g90 x 40 x 6,5
iPod nano (8GB)September 2006ClickWheel40 g90 x 40 x 6,5
iPod shuffle (1GB)September 2006ButtonWheel15 g27,3 x 41,2 x 10,5
iPod nano (4GB) (PRODUCT) RED Special EditionOktober 2006ClickWheel40 g90 x 40 x 6,5
iPod nano (8GB) (PRODUCT) RED Special EditionNovember 2006ClickWheel40 g90 x 40 x 6,5
iPod Touch (8GB)Mai 2007TouchScreen120 g110 x 61,8 x 8
iPod Touch (16GB)Mai 2007TouchScreen120 g110 x 61,8 x 8

4.  Spezielle Tastenkombinationen

4.1  Reset

Die 1G-3G iPods werden zurückgesetzt, indem einmal Hold ein- und ausgeschaltet wird und danach die Play- und Menütaste gleichzeitig für mehrere Sekunden gedrückt werden.

Ab der 4. Generation einschließlich iPod Photo sowie die iPod Minis werden zurückgesetzt, indem einmal Hold ein- und ausgeschaltet wird und danach die Menü- und Auswahltaste (in der Mitte des ClickWheels) gleichzeitig für mehrere Sekunden gedrückt werden.

4.2  Disc Mode

Nach erfolgtem Reset kann in den den Disc Modus gewechselt werden. Dazu wird beim Erscheinen des Apple Logos bei 1G-3G die Vor- und Zurücktaste und bei 4G und neuer die Play- und Auswahltaste gleichzeitig gedrückt.

4.3  Diagnostic Mode

Nach erfolgtem Reset kann in den iPod Diagnostic Mode gewechselt werden, in dem verschiedene Parameter des iPods überprüft werden können.

5.  Hardware

5.1  Dock

Seit Einführung der Busschnittstelle an der Unterseite des Gerätes in der 3G ist auch ein Dock verfügbar. Eine Erläuterung der Pinbelegung gibt es hier: http://pinouts.ru/data/ipod_pinout.shtml.

<< | iPod | >>

Kategorien
Apple, Audio, Hardware, iPod

FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 17.03.2016 00:08 Uhr von mibu (4 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb