Office-Paket

In den Informationstechnologien hat sich der Begriff Office (auch Office-Paket oder Office-Suite) zur Bezeichnung einer Softwaresammlung herausgebildet, die mindestens die Bereiche Textverarbeitung und eine weitere Tätigkeit aus dem Büroalltag umfasst. Weitere Komponenten eines Office-Paketes sind normalerweise die Tabellenkalkulation, die Präsentation (Erstellung von Folien oder anderen grafisch orientierten Informationsträgern), die Adressverwaltung und die Mailkommunikation aber auch Kalender, Datenbanken, Grafikprogramme, Bildbearbeitung o. ä.

Klassische Officepakete sind neben Microsoft Office (für Mac OS X und Windows) das Paket Corel WordPerfect Suite (leider nur noch für Windows), KOffice (bisher nur für Linux) oder OpenOffice (alle Plattformen; für Mac OS X auch als NeoOffice verfügbar). Weniger bekannt ist ThinkFree Office (alle Plattformen).

Die Firma Apple stellt ein eigenes Paket bereit: AppleWorks wurde 2004 durch iWork abgelöst. Dessen Nachfolger iWork 08 besteht aus der Textverarbeitung Pages, der Präsenationssoftware Keynote, und der Tabellenkalkulation Numbers.

Verweise

Siehe auch
Für Mac OS X und Online stehen verschiedene Office-Pakete zur Verfügung:

Kein eigentliches Office-Paket aber zunehmend wichtig im heutigen Büro-Alltag ist Acrobat.

Siehe auch
Textverarbeitung
Kategorie
Office

<< | Office-Paket | >>


<< Illustration | Software | Personal Information Manager >>


FooterBadgetsFct('Diskussion') FooterBadgetsFct('Rezension')

Zuletzt geändert am 23.02.2009 11:54 Uhr von Walljet (2 Besuche)

© 2004 – 2018 ApfelWiki

Impressum - Datenschutz

cb